Politik & Gesellschaft
Workshop

Public Climate School

a3kultur-Redaktion

Vom 20. bis 24. November: Über 50 öffentliche Veranstaltungen zu Klimawandel, Umwelt und Nachhaltigkeit.

Mit der Public Climate School (PCS) öffnet die Universität Augsburg vom 20. bis 24. November eine große Zahl an Lehrveranstaltungen, die sich mit verschiedenen Aspekten rund um das Klima befassen, für die Öffentlichkeit. Es handelt sich um eine bundesweite Initiative, die zweimal jährlich (im Mai und November) an vielen Hochschulen in Deutschland durchgeführt und von Forschenden und Studierenden mitgestaltet wird. 

Das Programm wird vom Zentrum für Klimaresilienz der Uni Augsburg koordiniert. Die Universität beteiligt sich an dem bundesweiten Bildungsprogramm und stärkt damit auch den Transfer von der Wissenschaft in die Gesellschaft in einem ihrer zentralen Forschungsfelder.

Auf dem Programm stehen brennende Fragen und Themen wie »Nachhaltige digitale Kommunikation«, »Umgang mit Desinformation in Bezug auf die Klimakrise« oder »Nachhaltige digitale Kommunikation«.

Unter den Vortragenden finden sich Prof. Dr. Harald Kunstmann (Regionales Klima/Hydrologie), Dr. David Freis & Prof. Dr. Verina Wild (Ethik der Medizin), Prof. Dr. Maria Backhouse (Umweltsoziologie), Dr. Thomas Fatheuer (FDCL Berlin) u.v.a

Auch aus dem Hörsaal hinaus in den urbanen Raum werden sich die Veranstaltungen begeben, z.B. in den Siebentischwald unter dem Aspekt Erlebnispädagogik & Ökologie. 

Im »Klima-Kino« am Dienstag, 21. November werden von 17:30 bis 21 Uhr im Y-Gebäude zwei Episoden von »The World’s Most Dangerous Show« mit Joko Winterscheidt (Joko & Klaas) zu sehen sein. 

Mehr Details und alle Veranstaltungen unter www.uni-augsburg.de

 

Das könnte Sie auch interessieren

a3kultur
Ausstellungen & Kunstprojekte, Politik & Gesellschaft

Jubiläumsfeier

Seit 10 Jahren ist die Ehemalige Synagoge Kriegshaber Museumsstandort! Das Jüdische Museum Augsburg Schwaben feiert dieses Jubiläum mit einem Sommerfest.

a3kultur
Politik & Gesellschaft

Bookers & Curators: Thomas »Flonny« Kluge

In unserer Reihe »Bookers & Curators – Programm Gestalten« stellen wir den ehemaligen Diskothekenbesitzer, Eventmanager und Booker für Festivals vor.
Jürgen Kannler
Politik & Gesellschaft

Bankrotterklärung

Umstrittener Staatstheaterneubau am Augsburger Kennedyplatz reißt erneut Budgetziel und treibt auf Baukostenmarke von einer halben Milliarde Euro zu. Wen der für dieses Fiasko Verantwortlichen, wird es mit in die Tiefe reißen? Ein Kommentar von Jürgen Kannler