Rotary Club im Benefizkonzert

15.11.2016 - 08:45 | Sarvara Urunova

Der Rotary Club Augsburg macht sich für Obdachlose und Langzeitarbeitslose stark. Dazu holt er am 21. November das Musikkorps der Bundeswehr zum Benefizkonzert in den Kongress am Park.

Für Musikliebhaber sind die Auftritte des Musikkorps der Bundeswehr zu einem festen Termin im kulturellen Programm der Fuggerstadt geworden. Bereits zum 13. Mal gastiert das Konzertorchester unter der Leitung von Oberstleutnant Christoph Scheibling auf Einladung der Rotarier in Augsburg. Die Bundeswehr stellt das Orchester kostenfrei zur Verfügung. Dadurch ermöglicht sie die Unterstützung verschiedener sozialer und kultureller Projekte in der Region. Mehr als 200.000 Euro – die ausschließlich für lokale Zwecke gespendet wurden – sind durch die Benefizkonzerte des Rotary Club Augsburg schon zusammengekommen.

Begeisternd sei das breite Repertoire, das das Konzertorchester beherrscht: Neben Militärmusik und klassischen Symphonien steht in diesem Jahr ein Medley mit Songs der legendären Band »Queen« auf dem Programm. Als besonderes Highlight präsentiert das Musikkorps die Welturaufführung eines neu bearbeiteten »Fürst Fugger«-Marschs. Das ursprünglich von Paul Kuen verfasste Werk wurde von Gernot Keller neu entdeckt und durch den Berliner Komponisten Siegmund Goldhammer neu arrangiert.

Konzertbeginn ist um 20 Uhr.

www.rotary1841.de/augsburg.

Themen:

Weitere Nachrichten

15.08.2019 - 19:07 | Martin Schmidt

Pianist Stefan Schulzki launcht Digital-Single.

12.08.2019 - 10:18 | a3redaktion

Die Buchhandlung am Obstmarkt lädt am 18. August zur dritten Veranstaltung der Reihe »Literatur im Biergarten«

12.08.2019 - 10:05 | a3redaktion

»Hoch hinaus«: Das Ausstellungsprojekt der Galerie Noah in Kooperation mit der Stadt Augsburg geht in die achte Runde.

07.08.2019 - 13:53 | a3redaktion

Der österreichische Medienkünstler Reinhard Gupfinger präsentiert »UnSound«, das Urban-Art-Projekt zur Sichtbarmachung von Klängen im Stadtraum.

07.08.2019 - 11:56 | a3redaktion

Die TU München zieht sich nach 24 Jahren als Träger des Architekturmuseums Schwaben zurück. Die Buchegger-Stiftung, Eigentümerin des Hauses und Finanzier des Museumsbetriebs, nimmt eine Neuausrichtung in Angriff.

07.08.2019 - 08:53 | a3redaktion

Leseempfehlung – Österreich und Ex-Jugoslawien. Teil 4: Der schwedische Journalist Richard Swartz schreibt in »Blut, Boden & Geld« über seine kroatische Familie.

07.08.2019 - 08:41 | a3redaktion

Am 10. August, 21 Uhr, lädt Olli Marschall zur Nachtausstellung in sein Gartenatelier, Steppacher Straße 1, in Diedorf-Lettenbach.

05.08.2019 - 12:06 | a3redaktion

Das Deutschlandtreffen der Urban Sketchers findet vom 30. August bis 1. September in Augsburg statt.

05.08.2019 - 11:25 | Martin Schmidt

Am Donnerstag, 8. August, tritt die Band Tito & Tarantula im Spectrum auf.

05.08.2019 - 08:04 | Martin Schmidt

Am Freitag, 9. August, ist der Kalifornier Tim Presley mit seinem Projekt White Fence im City Club zu Gast.