Theater & Bühne

Der Sandmann

Gastautor

Am Dienstag, 6. Dezember feiert »Der Sandmann« Premiere im City Club.

»Ei Thanelchen, [...] das ist ein böser Mann, der kommt zu den Kindern, wenn sie nicht zu Bett gehen wollen und wirft ihnen Händevoll Sand in die Augen, dass sie blutig zum Kopf herausspringen.«

Das Theaterteam »theter« nimmt sich E.T.A. Hoffmanns Roman aus der Schwarzen Romantik vor und rollt den Fall um den rätselhaften Sandmann neu auf. Der junge Student Nathanael glaubt, sein Leben im Griff zu haben. Doch da holt ihn ein altes Trauma wieder ein und beschwört die Phantombilder seiner Kindheit herauf. Was ist damals passiert? Zwei Ermittler*innen sind auf der Suche nach der Wahrheit und blicken in den Abgrund zwischen Wahn und Wirklichkeit.

Am Dienstag, 6. Dezember feiert »Der Sandmann« Premiere im City Club. Weitere Vorstellungen sind am 7.12., 12./13./17./18.1. jeweils um 20.30 Uhr und am 15.1. um 18 Uhr. Karten unter theter.de/karten und an der Abendkasse.

Das Team verkündeten vor kurzem auch wieder für diese Spielzeit eine künstlerische Leitung bestellt zu haben, bestehend aus Iris Schmidt und Amelie Seeger. Beide sind seit Jahren bei »theter« und in der Kulturszene unterwegs.

www.theter.de