Schönheit aller Art

11.03.2020 - 10:05 | a3redaktion

Für das Konzert »un-er-hört: Talentschmiede« am 12. März, 20 Uhr, im Kleinen Goldenen Saal tut sich die bayerische kammerphilharmonie mit Nachwuchssänger*innen und Dirigierstipendiaten zusammen.

Liebe, Intrige, Verrat und Mord – das sind die Zutaten für Händels Oper »Julius Cäsar in Ägypten«, die einer seiner größten Erfolge wurde. Der vielzitierte Musikschriftsteller Charles Burney bezeichnete das Werk als »eine Oper, die Schönheit aller Art im Überfluss bietet«. Die Komposition bringt die vielen Facetten der Handlung und der Charaktere ungemein einfallsreichreich zum Klingen: barocke Klangpracht, furiosen Arien und Lamenti von berührender Intensität wechseln sich ab.

Gemeinsam mit einem Team aus Nachwuchssänger*innen der Musikhochschulen in Stuttgart und München sowie den beiden Dirigierstipendiaten des Deutschen Musikrates führt die bayerische kammerphilharmonie dieses Werk am im Kleinen Goldenen Saal auf.

Bereits zum wiederholten Mal kooperiert das Ensemble mit dem Dirigentenforum des Deutschen Musikrates, um jungen Musiker*innen ein Podium zu bieten, ihr Können einer großen Öffentlichkeit zu präsentieren. Das Coaching erhalten sie dabei vom Spezialisten für historische Aufführungspraxis Alessandro de Marchi (Foto).

Am 10. und 11. März finden jeweils von 11 bis 14 und 15 bis 18 Uhr öffentliche Proben im Kleinen Goldenen Saal statt. Der Eintritt hierzu ist frei.

www.kammerphilharmonie.de

Themen:

Weitere Nachrichten

09.07.2020 - 14:58 | a3redaktion

Die Leiterin des Friedensbüros und Organisatorin des Friedensfests Christiane Lembert-Dobler zu Gast beim a3kultur Podcast »Kulturregion mit Corona«. Gastgeber Jürgen Kannler spricht mit ihr über das Thema des diesjährigen Friedensfests: »Rituale«.

08.07.2020 - 11:26 | Martin Schmidt

Als erstes Theater im deutschsprachigen Raum hat das Staatstheater Augsburg nun eine Projektleitung für Digitale Entwicklung. Tina Lorenz (siehe Bildmitte), sowohl am Theater als auch im Digitalen »zu Hause«, wird das Team um Staatsintendant André Bücker ab der kommenden Spielzeit als Projektleiterin unterstützen.

07.07.2020 - 09:42 | a3redaktion

Die Ausstellung »Kunstspaziergang« wurde um mehrere Exponate angereichert: In den acht Glaskultursäulen in der Augsburger Innenstadt präsentieren zwei der teilnehmenden Künstlerinnen weitere Werke.

05.07.2020 - 11:59 | a3redaktion

Die Radlwoche geht in die dritte Runde: Vom 4. bis 11. Juli werden wieder Räder repariert, getestet und genutzt. Das Programm gestaltet die Augsburger Radlszene gemeinsam mit der Stadt.

05.07.2020 - 11:51 | a3redaktion

Soziale Magie oder sozialer Zwang? DenkRaum im Friedensfest mit Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger am Montag, 6. Juli, 20 Uhr, auf der Sommerbühne im Annahof.

03.07.2020 - 09:44 | a3redaktion

Alevitische Folklore präsentiert die Band Meşk am 4. Juli um 20 Uhr auf der Sommerbühne im Annahof.

03.07.2020 - 09:38 | a3redaktion

Angelika Schweiger, Agnes Krumwiede und Dorina Csiszár stellen vom 4. Juli bis 2. August im Köglturm in Aichach aus.

02.07.2020 - 15:28 | a3redaktion

Olli Marschall präsentiert neue Bildhauerarbeiten zum Thema »Auf-Lösung«.

01.07.2020 - 09:26 | a3redaktion

Das vom Staatstheater Augsburg für März geplante Recital mit Artist in Residence Linus Roth kann nun nachgeholt werden – am 5. Juli um 11 Uhr im Goldenen Saal.

01.07.2020 - 07:39 | a3redaktion

Jetzt online: die neue a3kultur-Playlist auf Spotify!