Schreddern und schreien

15.11.2018 - 07:32 | Martin Schmidt

Friends of Gas und rauchaus spielen am 17. November, 20:30 Uhr, im City Club.

Einstürzende Popbauten. Friends of Gas aus München sind so etwas Ähnliches wie eine Post-Punk-Band. Ein atonales Popgewächs, das Noiserock, Kraut und Neo-Wave zusammenschreddert. Destruktion nicht als Instruktion, sondern als tanzbare Bilanz. Ist das nicht wunderschön? Das Quintett (und bitte sprechen Sie bei ihm nicht von Kunst-Pop) ist am Samstag, 17. November (20:30 Uhr), im City Club zu Gast. Ihr letztes Album »Fatal schwach« (auf Staatsakt, 2016) nahm die Häcksel-Truppe nicht im Studio, sondern – ohne Publikum – live auf einer Clubbühne (Kafe Kult in München) auf. An den Reglern: Max Rieger, Sänger und Gitarrist von Die Nerven. Und das Album fängt genau das ein, was einen live – zwei Gitarristen müssen sein – erwarten wird: Drastik, Dringlichkeit, Rumpeln, deutschsprachige Textsplitter. Minimalismus und Noise, mahnend an Sonic Youth, dazu greifende Bass-Rhythmus-Verflechtung und die expressive Stimme von Vokalistin Nina Walser. Wie genial, dass so eine Band aus München kommen kann. Den Support geben übrigens die entdeckenswerten rauchaus aus Augsburg, die eine Art musikalisches Fuckyou aus DIY-Noisepunk und Post-Hardcore auf die Bühne zimmern. Macht relativ wach und kommt gut.

www.friendsofgas.com
www.rauchaus.bandcamp.com

Themen:

Weitere Nachrichten

05.06.2020 - 17:50 | Martin Schmidt

Jazz geht wieder los, es geht wieder los: Im Annahof gibt es ab Ende Juni Open Air Jazz. Den Start macht Violinist Ahmed Mounib (Bild).

05.06.2020 - 16:07 | Martin Schmidt

Spenden gesucht. Ehrenamtliches Bürgerprojekt »MuSe« unterstützt in Aichach regionale Musiker und sorgt für Corona-gerechte Mini-Open Airs für Bewohner von Seniorenheimen.

05.06.2020 - 15:05 | a3redaktion

Das Ende Mai gestartete Autokino Gersthofen hat eine Verlängerung seines Programms bis Ende Juli bekanntgegeben. In Augsburg eröffnet am 9. Juni das »Messeflimmern«.

05.06.2020 - 14:26 | a3redaktion

Die Buchhandlung am Obstmarkt lädt am Sonntag, 7. Juni, 10:30 Uhr, zu einer Bootsrundfahrt auf den Spuren des Hafenplans von Karl Albert Gollwitzer.

05.06.2020 - 09:52 | a3redaktion

Das Augsburger Wassermanagement-System ist beim – in diesem Jahr digitalen – UNESCO-Welterbetag am 7. Juni vertreten.

05.06.2020 - 09:30 | a3redaktion

Sinfoniekonzerte, Open-Air-Theater, Musicals – Das Staatstheater Augsburg präsentiert ein umfangreiches Programm ab Montag, 15. Juni.

04.06.2020 - 10:21 | a3redaktion

Vom 6. Juni bis 30. Juli verwandelt sich die Augsburger Altstadt zwischen St. Ursula und Elias-Holl-Platz in eine temporäre Freiluftgalerie.

04.06.2020 - 09:50 | a3redaktion

Die Claudia Weil Galerie in Rinnenthal bei Friedberg hat sinnigerweise mit »new normal« die erste Ausstellung nach den Corona-Einschränkungen eröffnet.

03.06.2020 - 09:19 | a3redaktion

Die Galerie Cyprian Brenner hat kürzlich nach Schwäbisch Hall und Niederalfingen in der Augsburger Ecke Galerie ihren dritten Standort bezogen.

02.06.2020 - 12:41 | a3redaktion

Jetzt bewerben: Wir sind auf der Suche nach neuen Servicemitarbeiter*innen!