Selbstorganisiert

28.04.2016 - 08:34 | Susanne Thoma

Der AK Urbane Gärten lädt am 1. Mai zum Frühlingsfest mit Gartenflohmarkt.

Allerlei nützliche Dinge wie Pflanzen, Saatgut, Gartengeräte und Fachbücher lassen sich auf Spendenbasis im Interkulturellen Garten »GrowUp« im Kulturpark West erstehen. Die Erlöse fließen in die gemeinnützigen Gartenprojekte des AK. Dabei gibt es auch Infos rund um Naturschutz und Do-it-yourself sowie stimmungsvolle Livemusik und leckeres Essen. Bereits zum dritten Mal organisiert der AK dieses bunte Frühlingsfest.

Mitwirkende sind u.a. der Vogelschutzbund, der zeigt, wie Nisthäuschen hergestellt werden können, die Cityfarm mit ihrem umfangreichen Angebot an selbst gezogenen Gemüsepflanzen und die Umweltstation mit Spielen für Kinder. Die Initiative Volldabei wird als Strickguerilla-Aktion ein Fahrrad einhüllen und anschließend versteigern. Zum Einsatz kommt wieder das Rasenmäherfahrrad, das die Bikekitchen gebaut hat. Das Spaßgerät hat es sogar in ein Buch des Sozialpsychologen Harald Welzer geschafft. Welzer lotet darin die Abgründe des erdrückenden Konsumwahns aus und zeigt, welche konkreten und attraktiven Möglichkeiten zum widerständigen und guten Leben es gibt. Die ersten Schritte sind ganz einfach: selbst denken, selbst handeln. Das passt zum AK Urbane Gärten, der sich als Fachforum der Lokalen Agenda 21 für ein zukunftsfähiges Augsburg für genau diese Ziele einsetzt.

Frühlingsfest: 15–19 Uhr, im Interkulturellen Garten GrowUp, Sommestr. 38/40, hinter dem Reesetheater.

www.urbane-gaerten.org

Weitere Nachrichten

22.01.2021 - 14:38 | a3redaktion

Vor zwei Jahren wurde die Galerie Lochner in der Konrad-Adenauer-Straße 7, mitten in der Dachauer Altstadt, eröffnet.

22.01.2021 - 10:36 | a3redaktion

Am 23. Januar 2021 ab 19 Uhr streamt das Gärtnerplatztheater in München Paul Abrahams »Viktoria und ihr Husar« in der Inszenierung von Josef E. Köpplinger live auf die Bildschirme.

neue stadtbücherei
21.01.2021 - 15:35 | a3redaktion

Die Stadtbücherei Augsburg darf ihren »Click and Collect«-Service wieder aufnehmen.

21.01.2021 - 15:30 | a3redaktion

Die Kunst- und Kulturvermittlung der Kunstsammlungen und Museen Augsburg bietet im Februar fünf Online-Angebote für Kinder an.

20.01.2021 - 11:17 | a3redaktion

Das Kulturreferat der Stadt Augsburg möchte Kulturschaffenden den Zugang zu Hilfsprogrammen des Freistaats erleichtern. Am Dienstag, 26. Januar, findet hierzu von 17 bis 18 Uhr eine Online-Beratungsstunde statt.

20.01.2021 - 10:55 | Renate Baumiller-Guggenberger

Unter der Leitung von Diana Wöhrl setzen freischaffende Tänzer*innen ein Signal: Die »Choreoloop Residency and Research 2021« findet mit strengen Corona-Auflagen noch bis Anfang Februar in einem Seminarhaus in Regen statt.

18.01.2021 - 15:39 | a3redaktion

Das Jakob-Fugger-Zentrum der Universität Augsburg präsentiert seine Vortragsreihe »Stadtgeschichte(n)« als digitales Format per Zoom-Videokonferenz.

18.01.2021 - 15:34 | a3redaktion

Dirigieren, Body Percussion, Klangexperimente – Schüler*innen und ein*e Musiker*in der Augsburger Philharmoniker begegnen sich in einem neuen Angebot des Staatstheaters Augsburg via Microsoft Teams.

15.01.2021 - 12:32 | a3redaktion

Aufgrund der großen Nachfrage gibt es einen zusätzlichen Ausstrahlungstermin von »Jack und die Zauberbohnen«. Das Wintermärchen des Theaters Eukitea ist somit noch an zwei Sonntagen per Stream zu sehen.

14.01.2021 - 12:45 | a3redaktion

Christoph Lang ist neuer Bezirksheimatpfleger des Bezirks Schwaben. Der Historiker tritt damit die Nachfolge von Dr. Peter Fassl an.