Sommernächte 2018: Noch größere Vielfalt

12.06.2018 - 10:02 | Janina Kölbl

Das Programm für die Augsburger Sommernächte steht und bietet zahlreiche Neuerungen.

Vom 21. bis zum 23. Juni finden heuer nun schon zum dritten Mal die Augsburger Sommernächte statt. Bespielt werden dabei 18 Bühnen und Veranstaltungsflächen. Die Festzone erstreckt sich von St. Ulrich über den Königsplatz und dem Stadtmarkt bis hin zum Rathausplatz. Neue Partner werden dieses Jahr zum Beispiel die Kantine Augsburg und der Stadtmarkt sein.

Das Festival, das von Donnerstag bis Samstag täglich von 17 bis 24 Uhr besucht werden kann, feiert auf der MAN-Bühne mit den Augsburger Philharmonikern auf dem Ulrichsplatz seine Eröffnung. Unter dem Motto »classic for free« wird es erstmals ein kostenloses klassisches Konzert geben, das für alle Besucher*inen frei zugänglich ist.

Neben gastronomischen Angeboten bieten die Sommernächte wieder ein vielfältiges musikalisches Programm: Auf dem Stadtmarkt gibt es erstmals italienischen und deutschen Schlager, auf dem Fuggerplatz Musik des Jazzclubs, der Schaezlergarten wird mit Lounge- und Chillout bespielt und der Moritzplatz präsentiert wieder eine Alternative-Stage. Auch wird die Kantine Augsburg dieses Jahr mit Titty Twister, Elektro und Live-Konzerten am Martin-Luther Platz am Start sein. Ein besonderes Highlight wird – wie in den Jahren zuvor – eine große 360 Grad-Illumination mit Electrodisco auf dem Rathausplatz sein.

Auch werden dieses Jahr die Kleinsten nicht zu kurz kommen: Auf der Trautz & Salmen- Bühne am Merkurbrunnen gibt es jeden Tag zwischen 17 und 19 Uhr ein zweistündiges Programm mit Kinderschminken und -tanzen.

www.augsburg-city.de/sommernaechte

Weitere Nachrichten

20.04.2019 - 08:20 | a3redaktion

Am 25. April, 19 Uhr, findet im Brechthaus die Präsentation des Buchs »Zwischen Affirmation und Verweigerung. Bertolt Brecht und die Revolution« statt.

18.04.2019 - 11:08 | a3redaktion

Ein Abend der Soundexperimente findet statt am Montag, 22. April, im Kulturhaus Abraxas (Ballettsaal).

18.04.2019 - 09:49 | a3redaktion

Gemeinsam mit dem Bundesverband eMobilität e.V. (BEM) veranstalten die Lechwerke (LEW) an jedem letzten Dienstag im Monat den »eClub der Mehr-Wissen-Woller« in der LEW Energiewelt in Augsburg.

17.04.2019 - 09:43 | a3redaktion

»Fräulein Else« heißt das neue Stück des theter ensembles, das am 25. April im City Club Premiere feiert.

17.04.2019 - 09:36 | a3redaktion

Beim »DenkRaum« am 30. September ist Sophie Passmann im Jazzclub Augsburg zu Gast. Der Vorverkauf läuft ab sofort.

16.04.2019 - 11:06 | a3redaktion

Im Rahmen des Internationalen Festivals junger Meister gastiert am 20. April das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim gemeinsam mit drei exzellenten jungen Pianist*innen im Kleinen Goldenen Saal.

15.04.2019 - 14:31 | a3redaktion

Zum Welttag der Stimme, 16. April, 19:30 Uhr, laden »loop30 – der Hör-Raum im Kulturhaus abraxas« und das Augsburger Vokalkunst-Label »atemwerft« ein zu einem Abend der Stimmen, Stimmungen und Bestimmungen.

13.04.2019 - 09:22 | Martin Schmidt

NOM kommen am Dienstag, 16. April, 21 Uhr, in 8-köpfiger Bandbesetzung samt Opern-Sänger A. Liver aus Genf in den City Club.

12.04.2019 - 12:37 | a3redaktion

Rund 400 Fotografien veröffentlichte Daniel Biskup in seinem neuen Bildband »Wendejahre. Ostdeutschland 1990–1995« beim Verlag Salz und Silber. Das Schaezlerpalais zeigt ab dem 14. April eine Auswahl dieser einzigartigen Werke.

12.04.2019 - 11:15 | a3redaktion

Barclay James Harvest kommen am 15. April nach Augsburg.