Club & Livemusik
Jazz

Sorgenfrei

a3kultur-Redaktion

Am Samstag, 15. April wird es warm, erdig und dunkel im Jazzclub Augsburg. Ab 20:30 Uhr steht das Jonas Sorgenfrei Quartett auf der Bühne.

Warm, erdig und dunkel in stimmungsvollen Kompositionen, die oft zwischen ausgeschriebenen und frei improvisierten Passagen changieren. Eigenständige, starke Persönlichkeiten verschmelzen in organischem Zusammenspiel zu einem unverkennbaren Gesamtsound – das ist das Quartett von Jonas Sorgenfrei.

Eintritt: 22,00 / 17,00 (erm.)

Jonas Sorgenfrei - dr / Denis Gäbel - sax / Philipp Brämswig - git / Matthias Nowak - b tba - sax

https://jazzclub-augsburg.de

Das könnte Sie auch interessieren

Martin Schmidt
Club & Livemusik, Messen & Märkte

It's a 10-Inch now

Die Schallplattenbörse feiert ihr 10-Jähriges. Für Pfingstmontag, 20. Mai lädt die Jubiläums-Edition #17 in die Ballonfabrik ein.

Martin Schmidt
Club & Livemusik

Kalimba und Piano im Schloss

»Sparkle of Joy« heißt das farbenprächtige Weltmusik-Programm, mit dem Fred Brunner und Njamy Sitson im Wittelsbacher Schloss in Friedberg auftreten.

Martin Schmidt
Club & Livemusik, Festival

Das Amore-Modul 2024: More Modulare amore!

Von Freitag, 17. bis Sonntag, 19. Mai heißt es wieder: Modulamore! Das Modular-Festival geht auf dem Gaswerksgelände in seine 2024er-Edition. Hier die Infos in Sachen Livemusik.