Sprachfähigkeit des Glaubens entdecken

24.03.2016 - 13:32 | Martin Schmidt

Volker Haug ist neuer Vorsitzender des Evangelischen Bildungswerks Augsburg.

Das Evangelische Bildungswerk Augsburg hat einen neuen Vorsitzenden: Volker Haug. Der ehemalige Dekan der Region Augsburg-Süd beerbt damit Pfarrer Dr. Matthias Dreher, der diese ehrenamtliche Funktion drei Jahre bekleidet hat. »Für mich schließt sich mit der Wahl zum Vorsitzenden ein langer beruflicher Kreis«, so Haug. »Mir liegt besonders am Herzen, die eigene Sprachfähigkeit des Glaubens zu entdecken und zu erweitern.«

Haug sitzt nun dem vierköpfigen Vorstand des Evangelischen Bildungswerks Augsburg vor. Dieser Vorstand ist gleichzeitig Teil des Annahof-Ausschusses, der die Arbeit des Evangelischen Forums Annahof* begleitet. Im Annahof arbeiten Evangelische Stadtakademie, Evangelisches Bildungswerk und Annapunkt zusammen.

Volker Haug ist ein erfahrener Mann: Er war Gründungsvorsitzender des Evangelischen Bildungswerks in Fürth, Erster Vorsitzender des Evangelischen Bildungswerks Neu-Ulm und gehörte dem Vorstand des Dachverbands der Evangelischen Erwachsenenbildung in Bayern an.

Innerhalb des Evangelischen Forums Annahof, der Bildungs- und Begegnungseinrichtung des Evangelisch-Lutherischen Dekanats, liegt der Schwerpunkt des Evangelischen Bildungswerks bei den Kirchengemeinden und der Förderung ihrer Erwachsenenbildung. Von Buttenwiesen bis Langerringen und von Dasing bis Zusmarshausen sind Kirchengemeinden in der Erwachsenenbildung aktiv. Dazu gehören Eltern-Kind-Gruppen ebenso wie Seniorenkreise, die Vorbereitung zum Weltgebetstag, Themenabende oder Freizeiten.

Gewählt wird der Vorsitzende von der Mitgliederversammlung, die sich aus Kirchengemeinden, Einrichtungen und Privatpersonen im Dekanatsbezirk Augsburg zusammensetzt.

Vom Evangelischen Forum Annahof ist dieser Tage das aktuelle Halbjahresprogramm März–September 2016 erschienen: www.annahof-evangelisch.de

Foto: Ruth Plössl

Weitere Nachrichten

18.09.2020 - 12:12 | a3redaktion

Eine facettenreiche, eigenwillige Interpretation des modernen Jazz bietet das Horst Hansen Trio am Mittwoch, 23. September, 20:30 Uhr, im Jazzclub Augsburg.

17.09.2020 - 14:32 | a3redaktion

In kleinem Rahmen präsentiert die neue Galerie am Berg in Friedberg Werke zeitgenössischer Kunst aus den Bereichen Malerei, Druckgrafik und Skulptur.

17.09.2020 - 06:10 | a3redaktion

Am 21. September um 19:30 Uhr veranstaltet die Buchhandlung am Obstmarkt in Kooperation mit der Stadtbücherei Augsburg eine Lesung mit Thomas Hettche.

16.09.2020 - 14:11 | a3redaktion

LEW und context verlag haben das Taschenbuch »Der Lech« neu aufgelegt. Auch die Ausstellung im Lechmuseum Bayern wurde aktualisiert.

16.09.2020 - 13:42 | a3redaktion

Das erfolgreiche Musikvermittlungsprojekt »Fräulein Tönchens Musikkoffer« bekommt eine zweite Staffel. Los geht es am 27. September – wie gewohnt auf YouTube.

16.09.2020 - 06:56 | a3redaktion

Das neue Ausstellungsformat »Schwabillu« präsentiert vom 17. September bis 25. Oktober Zeichnungen, Illustrationen und Grafiken in der ehemaligen Staatsgalerie Moderne Kunst im Glaspalast.

15.09.2020 - 14:55 | a3redaktion

Zum 27. Aichacher Kunstpreis zeigt der Kunstverein Aichach im SanDepot (Foto) einen Überblick über aktuelle Strömungen zeitgenössischer Kunst.

15.09.2020 - 14:09 | a3redaktion

»Kultur vor dem Fenster« im Rahmen der Aktion »Kultur hält zusammen« – Die ersten 20 Bewerberinnen und Bewerber erhalten jeweils einen Auftritt geschenkt.

14.09.2020 - 13:07 | a3redaktion

»Berührungspunkte – Keramik und Malerei« ist der mehrdeutige Titel der Ausstellung von Roswitha Brandt und Alexandra Vollbracht, die am 19. und 20. September von 14 bis 21 Uhr in der Galerie des Künstlerhauses Antonspfründe eröffnet wird.

14.09.2020 - 06:53 | a3redaktion

Stephan Reusses »Collaborations« sind vom 18. September bis 10. Januar in der Neuen Galerie im Höhmannhaus zu sehen.