Taubenschlag-Doku online

06.03.2018 - 00:30 | Julian Stech

Das Taubenschlag-Team hat eine knapp 5-minütige visuelle Präsentation ihres bisherigen Schaffens und ihrer künftigen Ambitionen online gestellt.

Sowohl die Bürger der Stadt Augsburg als auch jegliche Besucher haben in den letzten beiden Sommern unendlich viel an kreativem und unterhaltsamen Mehrwert erfahren können, seitdem das Taubenschlag-Team die Möglichkeit dazu bekommen hat, ihre Art einer interkulturellen, fortschrittlichen, partizipativen Veranstaltung in Form eines mehrwöchigen Festivals inmitten der Stadt realisieren zu können. 2016 auf dem Moritzplatz. 2017 auf dem Königsplatz. Workshops, Lesungen, Diskussionen, Konzerte. Die Programme waren abwechslungsreich, spannend und schafften für jedermann und -frau viel Platz zum Verweilen und Durchatmen, Engagieren und Teilhaben. Gerade im letzten Jahr war der Taubenschlag ein Treffpunkt für die vermeintlich verschiedenen Schläge an Menschen: Ur-Augsburger, Neuankömmlinge, die Kreativ-Szene, Jugendliche, Kinder, Kleinkinder, Mamas und Papas. Die vielfältigen Programmpunkte schafften eine automatische Miteinbeziehung jeglicher Charaktere zur Repräsentation des Zeitgeists in dieser Stadt. Das Team vom Taubenschlag hat nun eine kleine Dokumentation online gestellt, in der nicht nur wahrhaftig schöne Bilder zu sehen sind, sondern in der auch nochmals klar wird, worum es den Machern und Macherinnen dieses großartigen Projektes geht. Zu Wort kommen u.a. Simson Hermann, Lisa Bühler, Vivian Ramsperger und Alexander Ratschinskij. Auf dass dieses wundersame Projekt so aufregend weitergeführt werden kann.

Hier zu sehen:
https://www.youtube.com/watch?v=yZyo2t3e1CQ&t=1s

https://taubenschlag.stadtraumev.de

Weitere Nachrichten

09.12.2019 - 07:38 | a3redaktion

Das bereits 12. Akademiekonzert markiert einen Höhepunkt im Konzertkalender des Leopold-Mozart-Zentrums. Es wartet am 15. Dezember um 20 Uhr bei freiem Eintritt in der Barfüßerkirche mit zwei der schönsten weihnachtlichen Kompositionen der Romantik auf.

09.12.2019 - 06:39 | a3redaktion

Das Jüdische Museum Augsburg Schwaben zeigt in Kooperation mit dem NS-Dokumentationszentrum München und dem tim die Ausstellung »Die Stadt ohne. Juden Ausländer Muslime Flüchtlinge«.

08.12.2019 - 07:41 | a3redaktion

Gemeinsam mit den Solist*innen Sophie Klussmann, Sophie Harmsen, Patrick Grahl und Ludwig Mittelhammer gastiert das Akamus-Orchester und die Audi Jugendchor-Aakademie mit einem Weihnachtskonzert der Extraklasse am 14. Dezember um 18 Uhr in Ev. St. Ulrich.

08.12.2019 - 06:27 | a3redaktion

Der Augsburger Flüchtlingsrat bietet für den weihnachtlichen Geschenkekauf einen Online-Shop an. Rund 100 Produkte wurden von Künstler*innen gespendet.

barcsay009.jpg
06.12.2019 - 07:43 | a3redaktion

Der Organist Peter Bader und der Gitarrist Stefan Barcsay finden sich am 8. Dezember, 19:30 Uhr, in der Klosterkirche Maria Stern zu einem ungewöhnlichen Konzertereignis zusammen.

06.12.2019 - 07:10 | Martin Schmidt

Postpunk-Rotz vom Dr. Drexler Project gibt es am Samstag, 7. Dezember, im Provino Club.

05.12.2019 - 10:54 | a3redaktion

Am Samstag, 7. Dezember, und Sonntag, 8. Dezember, öffnen die Ateliers auf dem Gaswerkgelände ihre Pforten.

05.12.2019 - 10:46 | a3redaktion

Am 7. Dezember wird um 14 Uhr in der Neuen Galerie im Höhmannhaus der Zeitsicht Kunstpreis 2019 vergeben.

04.12.2019 - 11:10 | Max Kretschmann

»Lab Romanum« in der ehemaligen Staatsgalerie Moderne Kunst – OB-Kandidatin Eva Weber stellte ihr neues Konzept für eine museale Darstellung von Augsburgs römischer Geschichte vor.

04.12.2019 - 07:16 | Martin Schmidt

Konzerte im Café Viktor sind leider selten geworden, und drum wird der Samstag, 7. Dezember (20 Uhr), ein besonderer Abend: Zu Gast sind die Kalifornier Sugar Candy Mountain.