The new »H«

26.11.2019 - 06:49 | Martin Schmidt

Wunderbarer Gitarren-Indie und die Zukunft des Weltmusikbestands sichernde Kraut-Experimental-Lounge-Dance-Electronica treffen mit dem Konzert von The New Mourning und H am 30. November im Grandhotel Cosmopolis zusammen.

The New Mourning (Foto) ist ein neues Bandprojekt aus Österreich um den Musiker und Produzenten Thomas Pronai, der mit Acts wie Ja, Panik, Der Nino aus Wien und Ernst Molden zusammengearbeitet hat. Das Quartett webt aus Riffs und Saiten ein herrlich melancholisches Indie-Gewebe, verträumt und angerockt, wehmütig und leicht psychedelisch. Ein November in Musik, Herbst in Riffs. Diesen Monat wird ihre erste Single (»Who’d Stop the Sun«) beim Augsburger DIY-Label Kleine Untergrund Schallplatten erscheinen. Aufgenommen wurde das Ding in London mit Unterstützung von Pete Astor (The Loft, The Weather Prophets/Creation Records) an der Slide-Gitarre.

Special Guest des Abends ist das schon erwähnte Projekt H – ein neues Kombinat aus Musikern der legendären Rhytm Police, Das Hobos und Le Roy. Und ja, H ist das fehlende H in Rhytm Police, der Buchstabe der Zukunft im Alphabet des Weiter geht’s! Die H-Herrschaften haben gerade ihr erstes, unglaublich gutes Album auf Echokammer München veröffentlicht. Ein wild brennendes Motherboard an Electronica, Kraut, Dance, Ambient und kosmischem Groove-Wahnsinn. Wie das live aussieht – darauf darf man echt gespannt sein. Cosmic im Cosmo Roh-Hotel. Eine ausführliche Rezension des empfehlenswerten H-Dings finden Sie auf www.a3kultur.de. Der Abend im Grandhotel startet um 21 Uhr und endet mit cooler Endmontage via Indie/60s/Post-Punk-DJ-Set.

Themen:

Weitere Nachrichten

30.05.2020 - 15:41 | a3redaktion

Buchhändler und Literaturveranstalter Kurt Idrizovic zu Gast im a3kultur-Podcast. Mit den neuen Lockerungen der Corona-Regeln ist klar: Bald wird das literarische Sommer- und Herbstprogramm präsentiert. Damit geht auch unser Podcast – bisher unter dem Titel »Kulturregion vs. Corona« – in eine neue Season: mit dem neuen, freudigen, aber immer noch bedächtigen Titel »Kulturregion mit Corona«. Das Gespräch fand einen Tag nach den Lockerungen statt.

30.05.2020 - 07:32 | a3redaktion

Die Kunstsammlungen und Museen Augsburg blicken positiv auf die ersten beiden Wochen nach der Wiedereröffnung der Museen am 12. Mai.

29.05.2020 - 14:20 | a3redaktion

Großes Streaming-Festival aus dem Gaswerk: Der Augsburger Club- und Kulturstream in seiner bisherigen Form verabschiedet sich mit einem intensiven Wochenende.

29.05.2020 - 07:13 | a3redaktion

Das Kulturprogramm zum Friedensfest 2020 findet in reduzierter und abgewandelter Form statt. »Freie Szenen« kommen zum Publikum nach Hause.

28.05.2020 - 10:49 | a3redaktion

Ob aus Augsburg, Wien, Stuttgart oder von noch weiter weg – das Staatstheater Augsburg sucht Gesangsbegeisterte, die sich an der großen Mitsing-Aktion »Augsburg singt!« beteiligen.

28.05.2020 - 10:39 | a3redaktion

Die Regio Augsburg Tourismus GmbH arbeitet für den Re-Start und hat ein Strategiepapier auf den Weg gebracht.

27.05.2020 - 16:20 | a3redaktion

Vom 15. bis 21. Juni koordiniert Tür an Tür zum fünften Mal die RefugeeWeek rund um den Internationalen Tag des Flüchtlings am 20. Juni.

25.05.2020 - 14:31 | a3redaktion

Von 27. bis 30. Mai hätte das Sensemble Theater sein 20-Jähriges mit einem Jubiläumsfestival begangen. Gefeiert wird nun trotzdem, jedoch virtuell auf clubundkultur.tv

25.05.2020 - 14:14 | a3redaktion

Unter dem Motto »Überall ist Wunderland« stellt die Augsburger Rahmenhandlung Heydel vom 25. Mai bis 30. Juni Farbradierungen von Roland Fürstenhöfer aus.

23.05.2020 - 15:28 | a3redaktion

Das Textil- und Industriemuseum tim ist nach zwei Monaten wieder eröffnet – mit der ersten neuen Sonderausstellung in unserer Region. Museumsleiter Dr. Karl Borromäus Murr im Podcast über Lockdown, Lockerungen und – textile – Lock-Stoffe.