Theater, Klassik, Workshops

06.03.2020 - 10:12 | Janina Kölbl

Das Eukitea Theater präsentiert sein Frühjahrs- und Sommerprogramm. Schwerpunkte sind neben Theater und Workshops klassische Konzerte.

Am 13. März begrüßt das Diedorfer Theater die beiden Violinisten Christoph Henschel und Johanna Pichlmair im Eukitea-Klangraum. Klassik-Liebhaber erwartet ein außergewöhnlich erlesener Hörgenuss vom Feinsten mit virtuosen Violin-Duos vom Barock bis zur Gegenwart, von Mozart, Jean-Marie Leclair oder Luciano Berio. Beginn ist um 20 Uhr.   

Am Samstag und Sonntag, 28. und 29. März, findet die Abschlussvorstellung »Robin Hood, der Sheriff und ich« eines Inklusionsworkshops in Kooperation mit der Behindertenarbeit des Caritasverbandes für den Landkreis und die Stadt Augsburg statt. Unter Anleitung des erfahrenen Theaterregisseurs Giorgio Buraggi führen Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam Stücke auf und machen auf diese Weise den Gedanken der Inklusion erfahr- und spürbar.

Nochmals klassisch wird es im April. Hier präsentiert das Eukitea unter dem Motto »Glanzlichter der Kammermusik« die Musiker*innen Nathalie Schmalhofer (Foto: Karl Forster) und Verena Metzger. Die Geigerin Schmalhofer interpretiert hier gemeinsam mit der Pianistin Metzger klangvolle Werke u.a. von Ludwig van Beethoven und Johannes Brahms. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Heimatverein Landkreis Augsburg statt.

Am 21. und 24. Mai, jeweils um 16 Uhr, gibt es dann Theater im Freien: Das Stück »BärOhneArm und die 7 Müllzwerge« ab 4 Jahren wird auf der Waldbühne Anhausen wieder aufgenommen. Hier wird, aktueller denn je, das Thema Umweltschutz kindgerecht aufbereitet. Neben dem Theaterstück wird es ein Frühlingsfest für Kinder und die ganze Familie geben. Die Theaterkasse, der Erlebnispfad und das Waldcafé öffnen bereits um 14 Uhr.

Am 26. Juni feiert »Der Alchimist« Premiere im Eukitea. Die berühmte Geschichte Paolo Coelhos von der Sinnsuche des Hirten Santiago wird von Stephan Eckl und dem Team des Eukitea Theaters in behutsam eindrücklichen Bildern von zarter Schönheit und leidenschaftlicher Intensität erzählt. Das Stück findet auf der Waldbühne Anhausen statt. Beginn ist um 21 Uhr. Weitere Termine: 27.06./03.07./04.07.

Zum Beginn der Sommerferien gibt es vom 27. bis einschließlich 30. Juli täglich von 10 bis 17 Uhr das Theater-Erlebniswochenende für Kinder »Learning Arts 2020«. Der Workshop ist geeignet für Kinder von 7 bis 12 Jahren. Themenschwerpunkt ist das Abenteuer zu Wasser, zu Lande und in der Luft und seine Umsetzung im Theater. Teilnahmegebühr: 195 Euro, Geschwisterermäßigung: 160 Euro.

Ebenso werden im  Eukitea ab Herbst wieder Workshops wie der »Kids Club«, »Tanztheater für Erwachsene« oder »Yoga Bliss« starten. Alle weiteren Infos unter:
www.eukitea.de

Themen:

Weitere Nachrichten

18.09.2020 - 12:12 | a3redaktion

Eine facettenreiche, eigenwillige Interpretation des modernen Jazz bietet das Horst Hansen Trio am Mittwoch, 23. September, 20:30 Uhr, im Jazzclub Augsburg.

17.09.2020 - 14:32 | a3redaktion

In kleinem Rahmen präsentiert die neue Galerie am Berg in Friedberg Werke zeitgenössischer Kunst aus den Bereichen Malerei, Druckgrafik und Skulptur.

17.09.2020 - 06:10 | a3redaktion

Am 21. September um 19:30 Uhr veranstaltet die Buchhandlung am Obstmarkt in Kooperation mit der Stadtbücherei Augsburg eine Lesung mit Thomas Hettche.

16.09.2020 - 14:11 | a3redaktion

LEW und context verlag haben das Taschenbuch »Der Lech« neu aufgelegt. Auch die Ausstellung im Lechmuseum Bayern wurde aktualisiert.

16.09.2020 - 13:42 | a3redaktion

Das erfolgreiche Musikvermittlungsprojekt »Fräulein Tönchens Musikkoffer« bekommt eine zweite Staffel. Los geht es am 27. September – wie gewohnt auf YouTube.

16.09.2020 - 06:56 | a3redaktion

Das neue Ausstellungsformat »Schwabillu« präsentiert vom 17. September bis 25. Oktober Zeichnungen, Illustrationen und Grafiken in der ehemaligen Staatsgalerie Moderne Kunst im Glaspalast.

15.09.2020 - 14:55 | a3redaktion

Zum 27. Aichacher Kunstpreis zeigt der Kunstverein Aichach im SanDepot (Foto) einen Überblick über aktuelle Strömungen zeitgenössischer Kunst.

15.09.2020 - 14:09 | a3redaktion

»Kultur vor dem Fenster« im Rahmen der Aktion »Kultur hält zusammen« – Die ersten 20 Bewerberinnen und Bewerber erhalten jeweils einen Auftritt geschenkt.

14.09.2020 - 13:07 | a3redaktion

»Berührungspunkte – Keramik und Malerei« ist der mehrdeutige Titel der Ausstellung von Roswitha Brandt und Alexandra Vollbracht, die am 19. und 20. September von 14 bis 21 Uhr in der Galerie des Künstlerhauses Antonspfründe eröffnet wird.

14.09.2020 - 06:53 | a3redaktion

Stephan Reusses »Collaborations« sind vom 18. September bis 10. Januar in der Neuen Galerie im Höhmannhaus zu sehen.