Transit Design Symposium

17.10.2016 - 08:06 | a3redaktion

Phänomene und Hintergründe aktueller Medienkultur in den Bereichen Animation, Webentwicklung und interaktive Installationen stehen im Zentrum des Transit Design Symposiums an der Hochschule Augsburg.

In diesem Jahr findet die Veranstaltung am 21. Oktober ab 16 Uhr unter Motto »Kreatives Wirtschaften – Wirtschaften mit Kreativität« statt. Anlässlich des 20-jahrigen Jubiläums des ehemaligen Diplomstudiengangs Multimedia und des zehnten Geburtstags der Studiengange Interaktive Medien und Interaktive Mediensysteme setzen sich die Referenten des Symposiums aus Absolventen der »Jubiläumsstudiengange« zusammen. Die erfolgreichen Unternehmensgründer und Selbstständige schildern den Weg zum eigenen Start-up und geben Einblicke in kreative Arbeits- und Gründungsprozesse. Die Teilnahme ist kostenlos und bedarf keiner Anmeldung.

Informationen zum Symposium unter http://mm20.hs-augsburg.de

Weitere Nachrichten

27.10.2020 - 11:36 | a3redaktion

Die Preisträger*innen des Kunstförderpreises 2020 der Stadt Augsburg stehen fest. Die Auszeichnungen werden heuer im kleinen Rahmen verliehen.

27.10.2020 - 06:23 | a3redaktion

Besucherinnen und Besucher können seit Anfang Oktober das Museum Oberschönenfeld nochmal neu entdecken.

27.10.2020 - 06:00 | a3redaktion

Andreas Nohl stellt im Sensemble Theater seine im Steidl Verlag erschienene Reihe »Nocturnes« vor, deren Thema das Ungewöhnliche und Unheimliche ist.

26.10.2020 - 11:29 | Martin Schmidt

In der Reihe »Kulturregion trotz Corona« präsentiert a3kultur die Podcast-Staffel »Musik im Blut!?« des Jungen Theaters Augsburg. Teil 2 untersucht, inwiefern die Familie und das familiäre Umfeld den Weg zum eigenen Musikmachen beeinflussen.

26.10.2020 - 10:04 | a3redaktion

Die Kulturlandschaft unserer Region trauert um eine große Schauspielerin, Sängerin und Rezitatorin.

26.10.2020 - 09:34 | a3redaktion

Die Stadtbücherei Augsburg informiert regelmäßig über ihre digitalen Angebote. Nächster Termin: Samstag, 31. Oktober, 11 bis 12 Uhr.

22.10.2020 - 09:38 | a3redaktion

Brisante Kafka-Vertonung am Staatstheater Augsburg: Premiere der Oper »In der Strafkolonie« von Philip Glass am Samstag, 24. Oktober, auf der brechtbühne im Gaswerk.

21.10.2020 - 09:22 | a3redaktion

Die Ringvorlesung »Große Werke der Literatur« der Universität Augsburg startet wegen der anhaltenden Corona-Krise am Mittwoch, 21. Oktober, um 18:30 Uhr in digitaler Form.

20.10.2020 - 16:14 | a3redaktion

»Wunderbare Darstellerin mit facettenreichem Talent« – Der Bayerische Kunstförderpreis geht an das Ensemblemitglied des Staatstheaters Augsburg Jihyun Cecilia Lee.

19.10.2020 - 13:43 | a3redaktion

Die Themen Rituale, Wasser und Reinigung greift am Mittwoch, 21. Oktober, die Installation »abwaschbar« auf. Die Projektion ist zwischen 20 und 22 Uhr an der Fassade der Moritzkirche zu sehen.