»Un-er-hört« grandios

bayerische kammerphilharmonie
07.07.2015 - 11:11 | Sarvara Urunova

Die Bayerische Kammerphilharmonie feiert in der Saison 2015/16 ihr 25-jähriges Jubiläum mit einem aufregenden, spannenden und mutigen Programm.

Anspruchsvolle Werke von Leopold Mozart und Ludwig van Beethoven, Franz Schubert und Felix Mendelssohn-Bartholdy, Benjamin Britten und Edvard Grieg, Alberto Ginastera und Astor Piazzolla, die in der Jubiläumssaison zu hören sein werden, stehen im Zusammenhang mit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Formation, betonen gleichzeitig aber auch den hohen Grad an Reife und Stärke, die das Orchester im Laufe der Jahre gewonnen hat.

Das Publikum darf sich gleich auf drei Uraufführungen freuen, die auf besondere Art und Weise die Konzerte in dieser Spielzeit bereichern werden. Ausnahmekünstler wie Sophia Brommer (Sopran), Elias Grandy (Dirigent), Fabrice Millischer (Posaune) oder Juan José Chuquisengo (Klavier), um nur einige zu nennen, und natürlich auch treue Begleiter des Orchesters, der 1. Dirigent Reinhard Goebel und die Violinistin Mirijam Contzen, machen das Programm komplett und garantieren grandiose musikalische Begegnungen.

Das erste Konzert der Reihe »un-er-hört« in der neuen Saison mit der Star-Sopranistin Sophia Brommer findet am 16. Oktober in der Stadthalle Gersthofen statt.
www.kammerphilharmonie.de

Themen:

Weitere Nachrichten

22.10.2020 - 09:38 | a3redaktion

Brisante Kafka-Vertonung am Staatstheater Augsburg: Premiere der Oper »In der Strafkolonie« von Philip Glass am Samstag, 24. Oktober, auf der brechtbühne im Gaswerk.

21.10.2020 - 09:22 | a3redaktion

Die Ringvorlesung »Große Werke der Literatur« der Universität Augsburg startet wegen der anhaltenden Corona-Krise am Mittwoch, 21. Oktober, um 18:30 Uhr in digitaler Form.

20.10.2020 - 16:14 | a3redaktion

»Wunderbare Darstellerin mit facettenreichem Talent« – Der Bayerische Kunstförderpreis geht an das Ensemblemitglied des Staatstheaters Augsburg Jihyun Cecilia Lee.

19.10.2020 - 13:43 | a3redaktion

Die Themen Rituale, Wasser und Reinigung greift am Mittwoch, 21. Oktober, die Installation »abwaschbar« auf. Die Projektion ist zwischen 20 und 22 Uhr an der Fassade der Moritzkirche zu sehen.

19.10.2020 - 07:03 | Martin Schmidt

In der Reihe »Kulturregion trotz Corona« präsentiert a3kultur die Podcast-Staffel »Musik im Blut!?« des Jungen Theaters Augsburg. Hörgeschichten mit 21 Bürger*innen quer durch die Stadtgesellschaft, die in ihrer Freizeit gerne Musik machen. Das ursprüngliche Theaterprojekt 2020 der Bürgerbühne wurde durch Corona zur Audiobühne.

18.10.2020 - 08:01 | a3redaktion

Die interkulturelle Reihe präsentiert sich 2020 in einer Sonderedition.

18.10.2020 - 06:54 | Martin Schmidt

Im Bukowina-Institut erinnert die Ausstellung »ORDER 7161« an eine fast vergessene Periode europäischer Nachkriegsgeschichte: der Deportation von 70.000 Rumäniendeutschen durch Stalin vor 75 Jahren. Vernissage ist am 22. Oktober.

17.10.2020 - 06:36 | Martin Schmidt

Vortrag am Mittwoch, 21. Oktober: »Judenfeindschaft im Schatten des Holocaust: Die antisemitische Politik des französischen Vichy-Regimes«. Zu Gast im Jüdischen Museum Augsburg Schwaben ist Experte Dr. Michael Mayer.

15.10.2020 - 14:38 | a3redaktion

Das tim verlängert »Amish Quilts meet Modern Art«. Die ursprünglich bis Ende Oktober geplante Ausstellung läuft nun bis ins neue Jahr hinein.

barcsay009.jpg
15.10.2020 - 14:19 | a3redaktion

Stefan Barcsay und Gerald Fiebig präsentieren am Mittwoch, 21. Oktober (20 Uhr), im abraxas ihr erstes gemeinsames Konzertprogramm.