Verboten und Verfolgt

20.02.2018 - 08:12 | a3redaktion

Mendelssohn Bartholdy, Hindemith und Weill stehen im Fokus des Sinfoniekonzerts zum Brechtfestival.

Ab 1933 verschwanden schlagartig Namen wie Felix Mendelssohn Bartholdy von den Konzertprogrammen. Das Verbot »undeutscher« Musik, worunter die Nazis neben allen jüdischen auch sämtliche Komponisten subsumierten, die zu sehr nach Jazz oder »Neutöner« klangen und sich nicht politisch vereinnahmen ließen, schritt voran. Auch Paul Hindemith, gerade noch von Goebbels als eines der wichtigsten Talente gefeiert, wurde kurz darauf von demselben Mann als »atonaler Geräuschemacher« diffamiert. Wie Kurt Weill musste Hindemith das Land verlassen und in die USA fliehen. Eben diesen drei – Mendelssohn Bartholdy, Hindemith und Weill – widmen die Augsburger Philharmoniker und Solist Linus Roth (Foto, Violine) das Sinfoniekonzert zum Brechtfestival am 26./27. Februar. Beginn: jeweils 20 Uhr, Konzerteinführung: jeweils 19:10 Uhr – wie gewohnt im Kongress am Park.

www.theater-augsburg.de

Themen:

Weitere Nachrichten

28.03.2020 - 16:20 | Martin Schmidt

Valentin Holub, Geschäftsführer der Bayerischen Kammerphilharmonie, über Krisenmanagement, Finanzen, Mozartfestival und Streaming in Teil 4 unserer neuen Podcast-Reihe.

28.03.2020 - 15:18 | Thomas Ferstl

Streaming-Tipp – »Projektor«, die a3kultur-Filmkolumne, empfiehlt eine etwas andere Talkshow mit kniffligen Fragen und noch schärferem Hähnchen.

27.03.2020 - 11:06 | a3redaktion

Das Kulturleben liegt am Boden. a3kultur spricht mit Kulturmacher*innen und Politiker*innen über die aktuelle Situation, Auswirkungen und Perspektiven für unsere Region.

26.03.2020 - 16:10 | a3redaktion

Den »Augsburg ClubStream« gibt es bereits seit einigen Tagen – nun geht der »Club & Kultur Stream« und die dazugehörige Kampagne »Rettet die Club & Kulturszene in Augsburg« an den Start – 100.000 € sind das Ziel.

26.03.2020 - 12:20 | a3redaktion

Obwohl die SJR-Einrichtungen geschlossen sind, können sich Jugendliche an die Sorgentelefone der einzelnen Einrichtungen wenden und digitale Angebote über Social Media nutzen.

25.03.2020 - 12:31 | a3redaktion

Die a3regional-Ausgabe Frühjahr 2020 ist online. Jetzt kostenlos herunterladen!

25.03.2020 - 11:52 | a3redaktion

Autor*innen aus unserer Kulturregion lesen ihre Texte online auf dem »Literaturkanal Augsburg« – zu hören gibt es Lyrik, Prosa, Feuilleton und mehr.

24.03.2020 - 12:49 | a3redaktion

Die Eröffnung der Bayerischen Landesausstellung »Stadt befreit. Wittelsbacher Gründerstädte« wird verschoben. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

23.03.2020 - 14:25 | Thomas Ferstl

Streaming-Tipp – »Projektor«, die a3kultur-Filmkolumne, empfiehlt: »Das Boot«, die Serie in der ZDF-Mediathek.

23.03.2020 - 12:19 | a3redaktion

Hilfe durch die Krise: Auf der Plattform rette-deinen-lieblingsladen.de können Unternehmer*innen aus Gastronomie und Kleingewerbe während der Corona-Einschränkungen Gutscheine verkaufen.