Verspielte Melancholie

14.02.2018 - 10:19 | a3redaktion

Das Christoph Beck Quartett gastiert am 16. Februar, 20:30 Uhr, im Jazzclub Augsburg.

Christoph Beck (Saxophon) legt mit »Reflections« sein erstes Album unter eigenem Namen vor. Mit seiner – ganz bewusst gewählten – konventionellen Besetzung präsentiert er ausnahmslos eigene Kompositionen mit unkonventionellen Titeln; sowohl bei Balladen wie bei Uptempo-Nummern wählt der Stuttgarter einen eigenen Weg, der ihn bald als markante Stimme mit Alleinstellungsmerkmal hervorheben könnte. Verspielte Melancholie trifft auf skeptischen Optimismus.

www.jazzclub-augsburg.de

Themen:

Weitere Nachrichten

25.05.2018 - 08:58 | a3redaktion

Die neo gallery, Friedberger Berg 1, zeigt bis zum 1. Juli die Ausstellung »digital destruction«.

24.05.2018 - 08:10 | a3redaktion

Der Theaterjugendclub Club Y des Theaters Augsburg feiert die Premiere von »Empathie, Gesellschaft und ich!«

24.05.2018 - 08:01 | a3redaktion

Die Theatergruppe der Hochschule Augsburg inszeniert »Die Goldberg-Variationen« nach George Tabori.

23.05.2018 - 11:51 | a3redaktion

Augsburger*innen mit Migrationshintergrund gibt die neue Foyer-Ausstellung #SELFIE im tim ein konkretes Gesicht.

23.05.2018 - 09:56 | a3redaktion

In der Neuen Galerie im Höhmannhaus sind vom 24. Mai bis 15. Juli Arbeiten von Sergio Tapiro zu sehen.

23.05.2018 - 09:35 | a3redaktion

Olli Marschall eröffnet am 27. Mai um 15 Uhr die Gartenateliersaison.

schallplattenboerse_ballonfabrik_6_Martin-Kohnle_kopie.jpg
19.05.2018 - 08:00 | a3redaktion

Wie immer ist Pfingsten einer der zwei Jahrestermine der »We love Vinyl«-Schallplattenbörse in der Ballonfabrik.

17.05.2018 - 13:03 | a3redaktion

Richtig munter ging es neulich in der Wittelsbacher Grundschule im Antonsviertel mit Büchern, Vorlesern und Schülern zu.

17.05.2018 - 09:22 | a3redaktion

Der israelische Musiker Guy Mintus und der Kantor Yoed Sorek aus Jerusalem sind am 19. Mai, 20 Uhr, in der Kresslesmühle zu Gast.

16.05.2018 - 13:20 | a3redaktion

Die Baselitz-Meisterschülerin SEO erfindet sich in der Galerie Noah neu.