Vielfalt der Drucktechnik

11.03.2020 - 07:55 | a3redaktion

INZWISCHEN ABGESAGT. An der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Augsburg wird am Sonntag, 15. März, von 10 bis 16 Uhr zum zweiten Mal der Tag der Druckkunst gefeiert.

Seit drei Jahren ist das über 500 Jahre alte Kunsthandwerk Teil des deutschen Beitrags zum immateriellen Weltkulturerbe. Im Rahmen des Kooperationsprojekts mit dem Berufsverband Bildender Künstler Schwaben Nord und Augsburg e.V. (BBK) öffnen auf dem Campus am Roten Tor die Druckwerkstätten der Hochschule Augsburg ihre Pforten für stündliche Vorführungen. Als Team führen je ein Künstler des BBK und ein Student der Hochschule die Techniken des Hoch- und Tiefdrucks vor. Auch die Siebdruck- und die Lithografiewerkstätten stehen den Besuchern offen. Darüber hinaus verwandelt sich der gesamte L-Bau an der Friedberger Straße 2 zur Ausstellungsfläche, wo Studierende und Künstler des BBK Grafiken und Mappen präsentieren, welche die Vielfalt der Drucktechniken zeigen.

Weitere Informationen zum Tag der Druckkunst:
www.tag-der-druckkunst.de
www.kunst-aus-schwaben.de

Foto, Druckwalzen: Janina Greif

Weitere Nachrichten

24.02.2021 - 14:05 | a3redaktion

Am Mittwoch, 24. Februar, startet das Staatstheater Augsburg in sein nächstes musikalisches Aufnahmeprojekt: vier Videodrehs mit verschiedenen Kammermusikformationen der Augsburger Philharmoniker.

24.02.2021 - 14:00 | a3redaktion

Die Galerie am Berg in Friedberg würdigt Joseph Beuys mit einer Ausstellung in kleinem Rahmen. Ab 1. März werden dort einige seiner Arbeiten präsentiert.

24.02.2021 - 09:44 | a3redaktion

Das Brechtfestival feiert Premiere im Netz: Vom 26. Februar bis 7. März präsentiert das Event unter dem Titel #digitalbrecht einen Genre-Mix aus Performance, Lyrik, Musik, Film, Literatur, Hörspiel und Kino.

22.02.2021 - 13:01 | a3redaktion

Der Weltladen Augsburg und die Fairhandelsberatung bieten ab dem 1. März einen »Grundkurs Fairer Handel« an, der erstmals online stattfindet.

22.02.2021 - 12:50 | a3redaktion

Schauspieler*innen des Staatstheaters Augsburg präsentieren am Donnerstag, 25. Februar, 19:30 Uhr, eine Online-Lesung des politisch hoch aktuellen Textes »Insulted. Belarus« auf Zoom.

22.02.2021 - 12:35 | Renate Baumiller-Guggenberger

Die am Staatstheater Augsburg engagierte Mezzosopranistin Natalya Boeva präsentiert am Samstag, 27. Februar, 20:30 Uhr, gemeinsam mit der Pianistin Susanne Klovsky ein anspruchsvolles Programm mit Arien und Liedern russischer und deutscher Komponisten.

19.02.2021 - 13:40 | a3redaktion

Die Kunstsammlungen und Museen Augsburg bieten eine Online-Preview zur neuen Ausstellung »Um angemessene Kleidung wird gebeten. Mode für besondere Anlässe von 1770 bis heute«.

18.02.2021 - 13:20 | a3redaktion

Leere Schaufenster müssen nicht sein: Sven Kroll, Stefan Mayr und Alexander Görbing haben gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Augsburg ein Konzept zur flexiblen Nutzung von Leerständen in der Innenstadt entwickelt.

18.02.2021 - 10:09 | a3redaktion

Mit dem Musikförderpreis unterstützt der Bezirk Schwaben regionale Künstler*innen dabei, ihre Karriere voranzutreiben. Bewerbungen für das Jahr 2021 sind bis zum 30. April möglich.

17.02.2021 - 12:03 | a3redaktion

Das Mozartfest Augsburg findet 2021 erst im Oktober statt, das »Vorspiel« mit der Akademie für Alte Musik Berlin bereits im Juli.