Volles Programm, neue Termine

10.02.2021 - 11:28 | a3redaktion

Der Lockdown sorgt für zahlreiche Verschiebungen der Veranstaltungen im Wittelsbacher Schloss Friedberg. Gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Lucy van Kuhl & Es-Chord-Band spielen statt am ursprünglich geplanten 22. Januar nun am Freitag, 16. Juli 2021.

Tom & Flo, die am 30. Januar auftreten sollten, holen ihren Termin am Freitag, 28. Mai, nach – bei schönem Wetter open air im Schlosshof.

Das Ensemble Opus 45 & Roman Knižka präsentieren ihr Kinderkonzert (geplant 24. Januar) nun am Sonntag, 30. Januar 2022. Die Musik-Lesung der Künstler*innen (ebenfalls 24. Januar) soll nun am Freitag, 12. November 2021, stattfinden.

d’BavaResi (geplant 6. Februar) treten am Donnerstag, 19. August 2021, auf. Bei geeigneter Witterung wird auch dieses Konzert in den Schlosshof verlegt.

Marie-Luise Marjan ist statt am 19. Februar am Freitag, 8. Oktober 2021, in Friedberg zu Gast.

Der Rock- und Jazz-Chor VoicesInTime (Ursprungstermin: 28. Februar) singt nun am Sonntag, 3. April 2022, im Wittelsbacher Schloss.

Die drei für den kommenden Monat März angesetzten Veranstaltungen (Holger Paetz am 6., Wiener Kaffeehaus mit Susanne Kapfer u.a. am 14. und Duo Elin-Sakas am 27. März) finden – sollten es die Corona-Bestimmungen bis dahin wieder zulassen – wie geplant statt.

Weitere Informationen gibt es jeweils aktuell unter:
www.wittelsbacher-schloss-friedberg.de/veranstaltungen

Foto © Kleeblatt Medien

Weitere Nachrichten

22.04.2021 - 14:57 | Patrick Bellgardt

144 Lichter für mehr Menschlichkeit: Bis mindestens 29. Mai ist die Installation »Leuchtenfeld« des Künstlers Markus Heinsdorff im Innenhof von Schloss Blumenthal zu sehen.

22.04.2021 - 14:44 | a3redaktion

Die Club und Kulturkommission Augsburg e.V. lädt am Mittwoch, 28. April, gemeinsam mit der Stadt Augsburg zu einer Online-Veranstaltung zum Thema Corona-Förderprogramme ein. Die Teilnahme ist kostenlos.

21.04.2021 - 09:42 | a3redaktion

Nicht live, aber live aufgezeichnet sind Aera Tiret bei den Kegelbahnkonzerten zu sehen – die Videopremiere mit dem Song »Bukarest« ist für Samstag, 24. April, geplant.

20.04.2021 - 16:02 | a3redaktion

Aus der seit 2016 bestehenden Stiftung Theater Augsburg wird die Kulturstiftung Augsburg. So soll stiftungswilligen Bürger*innen ermöglicht werden, auch für andere Zwecke als für die Sanierung des Großen Hauses zu spenden.

19.04.2021 - 06:25 | a3redaktion

Das Jüdische Museum Augsburg Schwaben präsentiert am Donnerstag, 22. April, 18:30 Uhr, einen digitalen Bildvortrag von Dr. Nora Pester – eine Veranstaltung im Begleitprogramm zur Ausstellung »Schalom Sisters*!«.

15.04.2021 - 14:46 | a3redaktion

Das Junge Theater Augsburg startet sein neues Bürgerbühnenprojekt »Unter einem Dach« zum Thema Wohnen.

15.04.2021 - 13:05 | a3redaktion

Die Stadt Gersthofen und das Augsburger Liliom Kino planen ein Freiluftevent hinter der Strasser-Villa. Verfolgt wird dabei das Konzept »Silent Open Air«.

15.04.2021 - 12:43 | a3redaktion

Das Kulturprogramm zum Augsburger Hohen Friedensfest »Frieden.Stadt.Fest.21« steht vom 22. Juli bis 8. August unter dem Motto: #Für_Sorge

14.04.2021 - 10:22 | a3redaktion

Bei einer Online-Veranstaltung am Montag, 3. Mai, wird über die zukünftige Zusammensetzung des Kulturbeirats der Stadt Augsburg beraten. Alle kulturinteressierten Bürgerinnen und Bürger können daran teilnehmen. Gewählt wird anschließend per Brief.

14.04.2021 - 09:32 | a3redaktion

Im Begleitprogramm zur Ausstellung »Schalom Sisters*!« des Jüdischen Museums Augsburg Schwaben ist am Donnerstag, 15. April, die feministische Autorin und Aktivistin Debora Antmann in einem Zoom-Gespräch zu Gast.