Vor der Wahl 2020

24.09.2019 - 11:41 | Janina Kölbl

Die Ständige Konferenz lädt am 25. Oktober zum ersten Termin der Veranstaltungsreihe »Auf Wiedervorlage«. Thema ist die Theaterlandschaft.

In der Ergebnisdokumentation zur Bürgerbeteiligung »Zukunft der Theaterlandschaft Augsburg« aus dem Jahr 2016 gibt es Handlungsempfehlungen für zeitgemäße kulturelle, kulturpolitische und künstlerische Entwicklungen, die Teilhabe stärken. Wie aber ist der Stand der Umsetzung 2019? Was ist verwirklicht worden? Was hat sich erledigt? Was steht an? Was gibt es Neues? Wie ist die Lage in Augsburg aus überregionaler Sicht? Die Ständige Konferenz der Kulturschaffenden lädt in Kooperation mit dem Sensemble Theater und dem Verband Freie Darstellende Künste in Bayern zur Diskussion am Freitag, 25. Oktober, 19:30 Uhr. In verschiedenen Panels wird im Sensemble Theater mit unterschiedlichen Gästen diskutiert – und natürlich kommt auch das Publikum zu Wort. Mit dabei sind unter anderem Anne Schneider (Geschäftsführerin des Bundesverbandes Freie Darstellende Künste), Thomas Weitzel (Kulturreferent der Stadt Augsburg), André Bücker (Intendant des Staatstheaters Augsburg) und Dr. Sebastian Seidel (Sensemble Theater). Der Eintritt ist frei.

Im Vorfeld der bayerischen Kommunalwahl am 15. März 2020 präsentiert die Ständige Konferenz die Veranstaltungsreihe »Auf Wiedervorlage«. Kulturschaffende verhandeln gemeinsam mit ihren (politischen) Gästen die Themen Augsburger Theaterlandschaft (25. Oktober, Sensemble Theater), Kreativquartier Gaswerk (25. November, Ofenhaus) sowie Museumslandschaft und Bürgerbeteiligung (25. Januar, Kunstverein Augsburg). Weitere Termine sind in Planung. Das Finale der Reihe findet am 1. März im martini-Park statt.

www.staendige-konferenz.de
www.sensemble.de

Weitere Nachrichten

18.09.2020 - 12:12 | a3redaktion

Eine facettenreiche, eigenwillige Interpretation des modernen Jazz bietet das Horst Hansen Trio am Mittwoch, 23. September, 20:30 Uhr, im Jazzclub Augsburg.

17.09.2020 - 14:32 | a3redaktion

In kleinem Rahmen präsentiert die neue Galerie am Berg in Friedberg Werke zeitgenössischer Kunst aus den Bereichen Malerei, Druckgrafik und Skulptur.

17.09.2020 - 06:10 | a3redaktion

Am 21. September um 19:30 Uhr veranstaltet die Buchhandlung am Obstmarkt in Kooperation mit der Stadtbücherei Augsburg eine Lesung mit Thomas Hettche.

16.09.2020 - 14:11 | a3redaktion

LEW und context verlag haben das Taschenbuch »Der Lech« neu aufgelegt. Auch die Ausstellung im Lechmuseum Bayern wurde aktualisiert.

16.09.2020 - 13:42 | a3redaktion

Das erfolgreiche Musikvermittlungsprojekt »Fräulein Tönchens Musikkoffer« bekommt eine zweite Staffel. Los geht es am 27. September – wie gewohnt auf YouTube.

16.09.2020 - 06:56 | a3redaktion

Das neue Ausstellungsformat »Schwabillu« präsentiert vom 17. September bis 25. Oktober Zeichnungen, Illustrationen und Grafiken in der ehemaligen Staatsgalerie Moderne Kunst im Glaspalast.

15.09.2020 - 14:55 | a3redaktion

Zum 27. Aichacher Kunstpreis zeigt der Kunstverein Aichach im SanDepot (Foto) einen Überblick über aktuelle Strömungen zeitgenössischer Kunst.

15.09.2020 - 14:09 | a3redaktion

»Kultur vor dem Fenster« im Rahmen der Aktion »Kultur hält zusammen« – Die ersten 20 Bewerberinnen und Bewerber erhalten jeweils einen Auftritt geschenkt.

14.09.2020 - 13:07 | a3redaktion

»Berührungspunkte – Keramik und Malerei« ist der mehrdeutige Titel der Ausstellung von Roswitha Brandt und Alexandra Vollbracht, die am 19. und 20. September von 14 bis 21 Uhr in der Galerie des Künstlerhauses Antonspfründe eröffnet wird.

14.09.2020 - 06:53 | a3redaktion

Stephan Reusses »Collaborations« sind vom 18. September bis 10. Januar in der Neuen Galerie im Höhmannhaus zu sehen.