Was ist real?

18.12.2020 - 06:12 | Patrick Bellgardt

Lesen Sie (diese) Bücher! a3kultur-Tipp #6 – »Tales from the Loop« von Simon Stålenhag

Einige Bücher schaffen es, langfristig im Gedächtnis zu bleiben. So geschehen bei diesen älteren und neueren Werken, die das a3kultur-Team 2020 auf dem Nachttisch liegen hatte ... 

Tief unter der Erde der Mälarinseln befindet sich ein gigantisches Tunnelsystem – der Loop. Die schwedische Regierung betreibt hier ein Forschungslabor für Experimentalphysik. Riesige Kühltürme, intelligente Roboter, unvorstellbare Maschinen und Gerätschaften beweisen die Existenz des Loops an der Oberfläche. Im Schatten dieses erstaunlichen Hightechs leben die Inselbewohner und deren Kinder.

Der schwedische Digital Art-Künstler Simon Stålenhag entführt uns in die fiktive Vergangenheit einer fantastischen, neo-futuristischen Welt – verpackt in Text und Bild, erzählt in Form von Kindheitserinnerungen. Zu Beginn durchaus irritierend, entfalten die episodenhaften Kurzgeschichten im Zusammenspiel mit Stålenhags faszinierenden Illustrationen eine immense Sogwirkung. Was in diesem Paralleluniversum ist real? Nicht jedes Detail wird aufgeklärt, nicht alles zu Ende erzählt, der Loop und seine Bewohner bleiben geheimnisvoll und rätselhaft. Mit »Things from the Flood« (März 2021) steht bereits eine Fortsetzung in den Startlöchern. Auch für Freunde von Concept Art à la Ralph McQuarrie (Star Wars)  oder Syd Mead (Blade Runner).

128 Seiten, S. Fischer, www.tor-online.de/tales-from-the-loop-simon-staalenhag/


Themen:

Weitere Nachrichten

15.01.2021 - 12:32 | a3redaktion

Aufgrund der großen Nachfrage gibt es einen zusätzlichen Ausstrahlungstermin von »Jack und die Zauberbohnen«. Das Wintermärchen des Theaters Eukitea ist somit noch an zwei Sonntagen per Stream zu sehen.

14.01.2021 - 12:45 | a3redaktion

Christoph Lang ist neuer Bezirksheimatpfleger des Bezirks Schwaben. Der Historiker tritt damit die Nachfolge von Dr. Peter Fassl an.

13.01.2021 - 09:42 | a3redaktion

Am 15. Januar stellen 17 Studierende der Hochschule Augsburg von 10 bis 13 Uhr ihre Start-up-Ideen einer prominent besetzten Jury vor. Das Format findet dieses Jahr erstmalig als Online-Veranstaltung statt.

13.01.2021 - 09:35 | a3redaktion

In seiner Digitalsparte bietet das Staatstheater Augsburg ab Montag, 18. Januar, ein neues Virtual Reality-Erlebnis an: »Oleanna – ein Machtspiel«. Es ist das erste dialogisch aufgebaute Stück für VR-Brillen.

11.01.2021 - 13:41 | a3redaktion

Mit einer multimedialen Website geben die Kunstsammlungen und Museen Augsburg einen spannenden Einblick in die aktuell Corona-bedingt geschlossene Sonderausstellung »Dressed for success« im Maximilianmuseum.

11.01.2021 - 13:40 | a3redaktion

Bischof Dr. Bertram Meier hat die Kirche St. Martin in Lagerlechfeld profaniert. Das Gotteshaus war aufgrund demographischer Veränderungen zu groß geworden. Nach einem Umbau werden ein neuer Gottesdienstraum und ein Kunstdepot der Diözese dort einziehen.

11.01.2021 - 12:11 | a3redaktion

Das Staatstheater Augsburg lädt am 13. Januar zur ersten Ausgabe seines digitalen Buchclubs ein. Im Vorfeld der Schauspielinszenierung von André Bücker wird der Roman »Der Zauberberg« von Thomas Mann in den Fokus genommen.

07.01.2021 - 06:40 | a3redaktion

Das Jakob-Fugger-Zentrum der Universität Augsburg präsentiert seine Vortragsreihe »Stadtgeschichte(n)« als digitales Format per Zoom-Videokonferenz.

02.01.2021 - 06:00 | Martin Schmidt

Support your local artist: »Abraxas« von DEEP & N. Vinyl, Silberling, digital und Stream, neue Tonträger aus Augsburg und Region #10.

01.01.2021 - 06:38 | a3redaktion

Vom Forschungsprojekt an der Hochschule Augsburg zum Start-up: Das Unternehmen mivao bietet Alltagsstrukturierung und -unterstützung für Autist*innen.