Club & Livemusik

Die Welt wird knusprig

a3kultur-Redaktion

Die Sterne: Die Ikonen der Hamburger Schule und Musiker des Herz- und Hirnflimmerns, sind zum Frühlingsanfang, Montag, 20. März, in der Kantine zu Gast.

Die Sterne: Ikonen der Hamburger Schule, Musiker des Herz- und Hirnflimmerns, sie gibt es schon ewig, in Augschburger Zeitrechnung: so lange schon, wie Roy Black tot ist. Nach 32 Jahren haben sie (nach ein paar Orientierungsmomenten) aber immer noch ihren Mojo und den Swag und legen mit ihrem aktuellen Album »Euphoria« ein Album weit enfernt von Alterswerk vor. Frisch, relevant und leicht. »Fickt das System«, so einer ihrer alten Songs, sitzt immer noch auf der Bettkante der Verhältnisse und Zustände. Am Frühlings- und Wochenanfang, Montag, 20. März, ist die Truppe um Mastermind Frank Spilker in der Kantine zu Gast.

Die Musik macht glücklich, die Texte sind dermaßen treffende Kommentare zum Zustand unserer Zeit, dass man sie sich irgendwohin tätowieren will, und eine neue Band wächst über sich hinaus. Und mit einem Song, der Systemkritik und Weltbeschreibung elegant in Worte kleidet, gibt es statt eines Zeigefingers einen Slogan für den Klimawandel: »Die Welt wird knusprig.« Und weiter: »Die Sterne haben ein Lied zu singen / Lieder, die dich dazu bringen / Huf und Arsch und Hirn zu schwingen / So, wie Sterne eben klingen // Nicht dafür und nicht dagegen / Sondern über und deswegen / Nicht zu dir und über mich / Sondern mit dir und für dich.« Achso: Konzertbeginn ist um 20 Uhr, den Support macht Angela Aux (Alternative, Indie, Folk).
www.musikkantine.de
 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Martin Schmidt
Club & Livemusik, Politik & Gesellschaft

Der Parolen-auf-den-Punk(t)-Bringer

Allroundgenie, Spinner, Linkspop-Gott mit furioser Superpower: Knarf Rellöm ist mit seinem Arkestra am Donnerstag, 29. Februar in der Walden Kulturwirtschaft zu Gast.

Martin Schmidt
Club & Livemusik, Politik & Gesellschaft

Curators & Bookers: Girisha Fernando

Am Anfang war die eigene Musik, dann Booking für Augsburger Clubs – heute ist Girisha Fernando Musikkurator, Künstlerischer Leiter und Spiritus Rector zahlreicher Formate, die in Augsburg und bundesweit von sich Reden machten.

a3kultur
Club & Livemusik, Festival

Der Auftritt deines Lebens

Der Bezirk Schwaben bringt junge Talente auf die Festivalbühne.