Weltpremiere in Augsburg

10.01.2020 - 12:42 | a3redaktion

»Die letzten Zeitzeugen« von Michael Kalb und Timian Hopf wird am 19. Januar um 11 Uhr im Mephisto Kino erstmals gezeigt. Der Film geht der Frage nach, warum das »Damals« heute aktueller ist denn je.

Die Brüder Günther und Heinz Barisch sind selten einer Meinung. Doch wenn es um ihre Heimat geht, leuchten ihre Augen gleichermaßen. Ihre Heimat, das ist das kleine Städtchen Zülz, das heute Biała heißt und seit Ende des Zweiten Weltkriegs zu Polen gehört. Für die Brüder ist es der beschauliche oberschlesische Ort geblieben, auch wenn sie ihn vor knapp 75 Jahren verlassen mussten. In ihrem 85-minütigen Dokumentarfilm »Die letzten Zeitzeugen« begleiten die beiden Augsburger Filmemacher Michael Kalb und Timian Hopf die Senioren auf eine Reise in die Vergangenheit und besuchen die Orte ihrer Kindheit. Neben den Brüdern interviewte Kalb 35 weitere Zeitzeugen wie Gerlinde Zerle und Barbara Wolf (Foto). Sie alle berichten von der Zeit zwischen 1920 und 1950.

Der Volkskundler Christoph Lang hat das Projekt wissenschaftlich begleitet. Er ist Leiter des Stadtarchivs und Stadtmuseums Aichach und setzt sich auch als Vorstand des Heimatvereins Reischenau intensiv mit lokalgeschichtlichen Entwicklungen auseinander. »Wenn man nachfolgenden Generation etwas vom Leben ihrer Urgroßeltern vermitteln will, sind Zeitzeugen-Gespräche ein geeigneter Weg.«

Zur Weltpremiere des Films sind die Macher anwesend. Weitere Infos unter: www.lechflimmern.de

Themen:

Weitere Nachrichten

08.08.2020 - 07:44 | Martin Schmidt

Augsburger Hohes Friedensfest am 8. August mit vielen Friedenspicknicks statt nur einer großen Tafel auf dem Rathausplatz.

Freiluftkino Stadbergen
06.08.2020 - 15:58 | Thomas Ferstl

Ab 6. August findet auf der Liegewiese des Gartenhallenbads Stadtbergen ein temporäres Freiluftkino statt.

05.08.2020 - 07:06 | Martin Schmidt

Blick auf die Goldenen 20er-Jahre in Augsburg: Das Soul-Pop Duo Miss Grace entwickelte im Rahmen eines Forschungsprojekts der TU München einen Video-Clip zu ihrer neuen Single »Walk with me«.

04.08.2020 - 07:10 | a3redaktion

Die Friedenstafel am 8. August wird corona-bedingt durch Friedenspicknicks abgelöst. Die gebackenen Friedenstauben können per Mail bestellt werden.

03.08.2020 - 09:52 | Martin Schmidt

Brunnenhofbühne steht Freier Kulturszene kostenfrei zur Verfügung. Das Städtische Kulturamt übernimmt Nutzungsgebühr.

03.08.2020 - 07:37 | Bettina Kohlen

Die Sonderausstellung »Glanzvolles Andenken« im Maximiliansmuseum zeigt Augsburger Silber aus dem Vermächtnis von Kurt F. Viermetz.

03.08.2020 - 07:30 | Martin Schmidt

Das Parktheater im Kurhaus Göggingen präsentiert sein Spielzeitprogramm 2020/21 – und eine neue Webseite. Am 3. August startet der allgemeine Vorverkauf für die neue Saison.

02.08.2020 - 16:56 | Thomas Ferstl

Lange hat es gedauert, doch nun haben die meisten Kinos in der Bundesrepublik ihren Betrieb wiederaufgenommen.

02.08.2020 - 16:29 | Bettina Kohlen

Die Ausstellung »Unsere Werte« Jüdischen Museum Augsburg Schwaben untersucht fünf verschiedene Werte unter einem spezifisch jüdischen Blickwinkel: Familie, Wohltätigkeit, Gerechtigkeit, Gleichberechtigung und Gemeinschaft.

02.08.2020 - 13:43 | a3redaktion

Kritisierte App geht außer Betrieb: Das Fugger und Welser Erlebnismuseum reagiert auf Vorwürfe einer Schönfärbererei bei Sklaverei und Kolonialismus. Tourismusdirektor Götz Beck bezieht in einer Pressemitteilung Stellung.