Ausstellungen & Kunstprojekte

Wenn Kunst der Kunst zu Hilfe kommt

Manuel Schedl
15. November 2021
Die Nr. 64 aus der Auktionsliste der Benefizauktion »Kunst für die Kunst«: Rolf: »Motorradfahrer in Pop-art Manier«, Öl auf Platte, 1974; Foto: Kunstsammlungen und Museen Augsburg

Erstmals versteigern die Kunstsammlungen und Museen Augsburg hochwertige Kunstobjekte aus Privatbeständen für einen guten Zweck.

Die Supraporten brauchen Hilfe. Supraporten, das sind nicht etwa notleidende Mitmenschen, von denen man noch nie gehört hat – die Augsburger Kunst selbst bedarf der Unterstützung durch spendable Mitbürgerinnen und Mitbürger.
Supraporten (von lat. supra portam), so nennt man die quer über den Türen angebrachten Ölgemälde im Schaezlerpalais, geschaffen zwischen 1765 und 1770 von dem Maler Joseph Christ im Auftrag des Bauherrn Benedikt Adam Liebert.
Von den ursprünglich 68 Gemälden existieren noch 65, die aber teils in kritischem Zustand sind und dringend der Restaurierung bedürfen, um für die Nachwelt erhalten zu bleiben.

Hierfür versteigern die Kunstsammlungen insgesamt 80 Gemälde, Grafiken und Antiquitäten, die aus der Privatsammlung eines Gönnerehepaares den Kunstsammlungen eigens dafür gespendet wurden.
Die eigentliche Auktion findet am Freitag, den 2. Dezember um 15 Uhr im Schaezlerpalais statt. Jedoch schon seit 13. November können die Exponate im Café und Liebertzimmer des Schaezlerpalais knapp drei Wochen lang zu den Öffnungszeiten des Schaezlerpalais vorbesichtigt werden. Viele Startgebote liegen bei 10 Euro. (mls)

www.kunstsammlungen-museen.augsburg.de/benefizauktion

Weitere Nachrichten

03.12.2021 - 09:42 | a3redaktion

Der Intendant des Staatstheaters Augsburg verlängert seinen Vertrag um sieben Jahre bis 2028.

03.12.2021 - 09:00 | Juliana Hazoth

Am Donnerstag, 9. Dezember ist der spanische Lyriker Janero Tarens im Augsburger Brechthaus zu Gast und liest aus seinen Werken.

02.12.2021 - 21:03 | Manuel Schedl

Die diesjährigen Preisträger*innen der Ausstellung »das kleine format« der Künstlervereinigung Die Ecke stehen fest.

02.12.2021 - 18:00 | Anna Hahn

Am Freitag, 10. und Samstag, 11. Dezember ist eine interaktive Livestream-Performance über die Cancel-Culture-Debatten online zu sehen.

02.12.2021 - 09:00 | Marion Buk-Kluger

Matthias Matuschik ist mit seinem Programm »Gerne wider« am Samstag, 4. Dezember in der Kresslesmühle zu Besuch.

30.11.2021 - 13:07 | Manuel Schedl

Der Kunstverein Aichach präsentiert große Kunst in kleinem Format – pandemiebedingt als Gastausstellung im geräumigen Aichacher Stadtmuseum.

30.11.2021 - 09:00 | Marion Buk-Kluger

In diesen Zeiten fällt es schwer, Tipps für den Kabarettbesuch zu geben. Aber mit Lachen konnte schon so manche schwierige Phase durchgestanden werden. Sicher nicht abgesagt wird die Ausstrahlung der dreiteiligen Sendung »Beim Pelzig auf der Bank« auf 3sat am Mittwoch, 1. Dezember.

29.11.2021 - 09:54 | Anna Hahn

Eine interaktive Mozart-App führt ab sofort Interessierte durch die Mozartstadt Augsburg.

29.11.2021 - 09:00 | Manuel Schedl

Die traditionelle Winterausstellung »das kleine format« der Künstlervereinigung Die Ecke e. V. öffnet auch diesen Dezember wieder ihre Pforten – am angestammten Platz.

28.11.2021 - 10:00 | Manuel Schedl

Philipp Zrenner und Tabata van der Locht spielen gemeinsam auf dem Groundfloor Playground #3 des Kunstvereins Augsburg.