Willkommen in Güllen

05.06.2017 - 08:00 | a3redaktion

Die Theatergruppe der Hochschule Augsburg präsentiert »Der Besuch der alten Dame« nach der Tragikomödie von Friedrich Dürrenmatt. Premiere ist am 7. Juni um 20 Uhr.

Aufführungsort ist die alte Mensa auf dem Campus am Brunnenlech, Gebäude C, An der Hochschule 1. Weitere Vorstellungen finden am 8. und 11. Juni jeweils um 20 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. Vor der Aufführung spielt die Big Band der Hochschule.

Willkommen in Güllen – einem Städtchen, das deutlich bessere Tage gesehen hat. Inzwischen mangelt es an Geld, Glanz und Motivation der Bevölkerung. Da kündigt sich im Besuch einer einstigen Mitbürgerin Abhilfe an: Claire Zachanassian, früher Klara Wäscher, hat es inzwischen zu schier unermesslichem Reichtum gebracht. Arm und gedemütigt war sie, als sie vor vielen Jahren die Stadt verließ, schwanger von einem Mann, der sie und das Kind verleugnete. Dieser Mann – Alfred Ill. – wirtschaftet jetzt als Krämer mehr schlecht als recht vor sich hin. Sein Leben nimmt eine starke Wende, als seine Jugendliebe Claire Zachanassian in das kleine Städtchen Güllen zurückkehrt. 45 Jahre nach Claires Abreise aus Güllen scheinen alle Unklarheiten und Auseinandersetzungen von damals vergessen. Alle hoffen auf ihre Unterstützung. Claire aber fordert Gerechtigkeit und bietet dem Städtchen eine Milliarde. Unter einer Bedingung.

www.hs-augsburg.de

Themen:

Weitere Nachrichten

18.06.2018 - 11:27 | a3redaktion

Vom 21. bis 23. Juni locken die Fête de la Musique und zwei Open-Air-Veranstaltungen auf der Bergbühne nach Friedberg.

18.06.2018 - 09:37 | a3redaktion

»Interkommunaler Austausch Friedenskultur«: Deutschsprachige Friedensstädte trafen sich in Osnabrück.

18.06.2018 - 09:33 | a3redaktion

Die Freiluftkinosaison startet auf zwei Leinwänden am 21. Juni im Familienbad am Plärrer.

18.06.2018 - 09:28 | a3redaktion

Wim Wenders besuchte das Augsburger Thalia-Kino, um seinen neuen Film »Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes« zu präsentieren.

17.06.2018 - 10:41 | a3redaktion

»Die Juden Bulgariens zwischen Deportation und Überleben«: Dritter Teil der Vortragsreihe »Die europäische Dimension des Holocaust« des Jüdischen Kulturmuseums Augsburg-Schwaben und des Bukowina-Instituts

17.06.2018 - 10:30 | a3redaktion

Vom 21. Juni bis zum 1. Juli feiert das Theater Fritz und Freunde mit dem »Theaterzelt« sein 18-jähriges Bestehen.

15.06.2018 - 08:01 | a3redaktion

Zwei Sinfoniekonzerte, ein Jazz-Konzert, ein Kammerkonzert und einen Liederabend hat der Artist in Residence der Philharmoniker, Stefan Schulz, in Augsburg gestaltet. Nun verabschiedet sich der Bassposaunist.

14.06.2018 - 10:45 | a3redaktion

Am Freitag, 15. Juni, präsentiert die sechsköpfige Truppe Compania Bataclan in der Ballonfabrik einen explosiven Stilmix aus Balkan, Klezmer, Rock und Reggae-Ska, angereichert mit orientalischen Nuancen.

13.06.2018 - 09:04 | Martin Schmidt

Am Freitag, den 15. Juni gastiert die Band »Ricarda Cometa« im Grandhotel.

12.06.2018 - 14:23 | a3redaktion

Zum Welttag der Kinderarbeit, 12. Juni, zeigt der Künstler und Lehrer Tomé Thomas Etzensperger in der Aula der Grund- und Mittelschule Neusäß am Eichenwald Zeichnungen von arbeitenden Kindern.