Ausstellungen & Kunstprojekte

Wohin wollen wir wachsen?

a3redaktion
31. Mai 2020

Schüler*innen und Lehrer*innen aus Augsburg sind eingeladen, Bilder zu malen und eigene kurze Texte zu verfassen, die von Erfahrungen aus der »Corona-Zeit« erzählen. Die Träger dafür sind Plastikflaschen. Sie dienen jedoch nicht nur als Untergrund für Bilder und Texte – sie werden zu »Pflanz-Flaschen«, befüllt mir Erde und Samen. Das daraus entstehende Kunstwerk mit dem Titel »Wohin wollen wir (willst du) wachsen?« besteht aus einem Gerüst von Ästen, das Schü­ler*innen in Workshops aufbauen.

Ein Film erklärt das Projekt und bietet Anleitung, wie eine »Pflanz-Flasche« gestaltet wird. Drei Möglichkeiten gibt es, am Projekt teilzunehmen:

1. Anhand des Films können Schüler*innen beginnen, die Flaschen zu Hause oder in der Schule zu gestalten. Nach den Pfingstferien im Zeit­raum vom 16. bis 30 Juni können die »Pflanz-Flaschen« am Äste-Gerüst aufgehängt werden, das auf einer öffentlichen Wiese an der Baumgart­nerstraße entsteht.

2. In den Pfingstferien finden auch außerschulische Workshops statt, zu denen sich Schüler*innen selbst anmelden müssen. Plastikflaschen bitte mitbringen. Termine: 3. oder 4. Juni, jeweils 10 bis 12 Uhr auf der Wiese an der Baumgartnerstraße.

3. Für die Zeit nach den Ferien vom 16. bis 30. Juni sollen sich Schulklassen schon jetzt für einen zweistündigen Workshop anmelden. Hier werden die »Pflanz-Flaschen« gemeinsam gestaltet. Dazu werden spannende Bewegungs­spiele mit einem langen Weidenast zum Thema Abstand stattfinden. Alle Abstands- und Hygieneregeln werden eingehalten.

Unkostenbeitrag für Workshops: 1 Euro je Teilnehmer. Kontakt: Sascha Kempter, Tel. 0176–63173323, Mail: info@schnitzkrake.de
Weitere Infos und Anmeldung: www.kunstschulepalette.de oder www.schnitzkrake.de

Weitere Nachrichten

27.09.2021 - 10:00 | Juliana Hazoth

Am Donnerstag, 30. September, um 19:30 Uhr liest Journalist und Schriftsteller Axel Hacke im Parktheater eine Auswahl seiner Texte.

27.09.2021 - 07:00 | Sarvara Urunova

Die Augsburger Philharmoniker beginnen die neue Saison nach der Zwangspause ausdrucksstark.

24.09.2021 - 11:05 | Jürgen Kannler

Julian Warner wird die Jubiläumsausgabe zu Brechts 125. Geburtstag 2023 und die beiden darauffolgenden Festivalausgaben als Kurator gestalten.

22.09.2021 - 14:19 | Anna Hahn

Klimawandel weltweit und die Konsequenzen für jeden – dieses dringliche und herausfordernde Thema vertieft das Staatstheater Augsburg künstlerisch und wissenschaftlich an seinem Themenwochenende »Global Denken, lokal Handeln!« vom Freitag, 24. bis Sonntag, 26. September.

22.09.2021 - 13:19 | Martin Schmidt

Interview mit Nina Petri: Am Freitag, 24. September, um 20:00 Uhr liest die Autorin im Wittelsbacher Schloss aus ihrem Buch »Nimm das Glück, wo es Dir lacht!«.

22.09.2021 - 10:00 | Sarvara Urunova

Die Bayerische Kammerphilharmonie präsentiert in der neuen Saison 2021/2022 ein Programm voller Sanftheit und Leidenschaft.

21.09.2021 - 15:56 | Juliana Hazoth

Das Projekt Faces of Moms* bietet eine Plattform, auf der Mütter* über ihre Erfahrungen sprechen und sich austauschen können.

21.09.2021 - 10:00 | Juliana Hazoth

Am Freitag, 24. September, um 20:00 Uhr liest Nina Petri im Wittelsbacher Schloss in Friedberg unter dem Motto »Nimm das Glück, wo es Dir lacht!«

20.09.2021 - 13:05 | Juliana Hazoth

Am Donnerstag, 23. September, um 19:30 Uhr, liest Sharon Dodua Otoo aus ihrem Roman »Adas Raum« und spricht mit Simone Bwalya.

18.09.2021 - 07:58 | Manuel Schedl

Eine ganze Nacht lang gibt es am 18. September Kunst, Musik und Literatur in der Doppel-Donaustadt.