Zeichen der Erinnerung

11.07.2018 - 12:22 | a3redaktion

Am Samstag, 14. Juli, findet die vierte Verlegung von Stolpersteinen in Augsburg statt.

Der Erfinder der Stolpersteine, der Kölner Künstler Gunter Demnig, wird die Verlegung persönlich vornehmen, beginnend um 9 Uhr im Vierten Quergässchen 7 mit dem ersten Stein für ein Augsburger T4-Opfer (»Euthanasie«): Rosa Büchler. Es werden Angehörige aus den USA anreisen.

Weitere Stationen sind die Markgrafenstr. 67, die Ebnerstr. 25, die Pestalozzistr. 4 ½ und die Wertachstr. 1. Patinnen und Paten der Stolpersteine werden mit vorgetragenen Biografien der Verfolgten gedenken. Auch Schulklassen haben sich wieder angekündigt. Route und Inschriften finden Sie unter: www.stolpersteine-augsburg.de

Insgesamt erinnern in Europa fast 70.000 Stolpersteine in 22 Ländern an die Opfer des Nationalsozialismus. Mit den Stolpersteinen zeigen unsere Städte und Gemeinden, wo die Opfer des Nationalsozialismus zuletzt gewohnt haben und geben den namenlos gewordenen wieder ihren Namen zurück.

Weitere Nachrichten

17.07.2019 - 08:55 | a3redaktion

Unter dem Titel »Am Anfang war die Sehnsucht« erzählt Michael Kaminski am Samstag, 20. Juli, im Goldenen Saal des Augsburger Rathauses von der heilsamen Kraft des Pilgerns.

15.07.2019 - 09:06 | a3redaktion

Das Just Kids Festival dreht sich vom 19. bis 24. Juli unter dem optimistischen Motto »Tomorrow – die Welt ist voller Lösungen« um Popkultur, Politik, Literatur, Musik, Kunst und Umwelt.

14.07.2019 - 08:54 | Martin Schmidt

Das »re:flexions sound-art festival« findet nach dem großen Erfolg von 2018 wieder im abraxas statt, Termin: Freitag, 19. Juli.

10.07.2019 - 08:20 | a3redaktion

Stadtgeschichte hautnah und historientreu erleben: Friedberg feiert vom 12. bis 21. Juli zum elften Mal sein einzigartiges Altstadtfest.

09.07.2019 - 11:18 | Martin Schmidt

Am Mittwoch, 10. Juli, startet der 27. Internationale Jazzsommer. Bis 11. August gibt es im Botanischen Garten und im Brunnenhof am Zeughaus hochklassige Konzerterlebnisse.

09.07.2019 - 08:36 | a3redaktion

Eine denkwürdige Talkrunde gibt es am Donnerstag, 11. Juli, im Rahmen des Westchorprojekts unter dem Titel »Kirche und Sport – Begeisterung inklusive?«

09.07.2019 - 08:25 | a3redaktion

Vom 11. bis 14. Juli findet die Open-Air-Ausstellung »Artland – Kunst mit und in der Natur – für die Natur« auf dem Hügel im Roten-Tor-Park statt.

08.07.2019 - 09:00 | a3redaktion

Mit dem »Musenkönig«, wie Kaiser Maximilian I. von seinen Zeitgenossen gepriesen wurde, beschäftigt sich die Reihe »Die Fugger und die Musik« am 12. Juli um 20 Uhr im Felicitassaal des Maximilianmuseums.

08.07.2019 - 08:45 | a3redaktion

Das Jüdische Museum Augsburg Schwaben zeigt die Ausstellung »Über die Grenzen. Kinder auf der Flucht 1939/2015«.

07.07.2019 - 08:01 | a3redaktion

Der Augsburger Psychiater Dr. Friedhelm Katzenmeier spricht am Mittwoch, 10. Juli, zum Thema »Religion und Wahn«.