Miau

Die Katze auf dem heißen Blechdach
29. Oktober 2014 - 14:03 | Jürgen Kannler

Tennessee Williams glückt im Großen Haus durch Reduzierung

Die Geschichte ist schnell erzählt. Brick (Ronny Miersch) zerbricht am vermeintlichen Verrat an seinem Freund Skipper und säuft. Seine Frau Margaret (Jessica Higgins) hat keine Kinder und ist einsam. Big Daddy (Gregor Trakis) hat Krebs und stirbt. Auch Big Mama (Ute Fiedler), der unerträgliche Rest der Familie und weiteres Pack sind gefangen in einem selbst gezogenen Gestrüpp aus Lüge, Neid und verpassten Gelegenheiten. Man darf sich natürlich fragen, wie viel Brisanz Bricks unterdrücktes Schwulsein oder der unerfüllte Kinderwunsch seiner Frau heute noch haben, und ahnt dabei, dass Williams Southern-Gothic-Meisterwerk »Die Katze auf dem heißen Blechdach« anstandslos den Duft der schweren Parfums unserer Großmütter verbreiten könnte, um damit das Publikum bis weit in die hintersten Sitzreihen zu narkotisieren. Tut es aber nicht, zumindest nicht in Augsburg. Matthias Fontheim hat das Stück ordentlich durchgeschüttelt, Verzichtbares weggelassen und einen formidablen Familienalptraum auf die Bühne gestemmt. Elisabeth Pedross baute ihm dazu passend in die größte Bühne, die unsere Stadt zu bieten hat, einen Guckkasten mit schiefer Ebene hinein. Hier sieht man die Akteure, deren Gesamtleistung einfach beachtlich ist, stolpern und schlittern. Sie beherrschen die Szene, und das verdammt gute kurze 90 Minuten. Einen Tag nach der »Kohlhaas«-Premiere zeigte das Schauspiel im Theater Augsburg erneut, dass es mit all den Verlierertypen, die der aktuelle Spielplan zu bieten hat, hervorragend umzugehen weiß. Mein Tipp: Sichern Sie sich ein Abo. 

Weitere Termine: 7., 9. und 14. November, 4. und 16. Dezember

www.theater-augsburg.de

Weitere Positionen

21. Juni 2019 - 10:23 | Bettina Kohlen

Ein Kaiser und ein Dichter spielen in diesem Sommer große Rollen im Augsburger Ausstellungsgeschehen.

Fotomontage: Susanne Thoma, Foto Haller: Fred Schöllhorn
19. Juni 2019 - 16:29 | Susanne Thoma

Pareaz e.V. hat zusammen mit dem Quartiersmanagement Oberhausen ein Projekt der kulturellen Kinder- und Jugendarbeit mit dem Titel »Bring' den Haller auf den Platz!« gestartet.

17. Juni 2019 - 8:40 | Jürgen Kannler

»Positive und kreative Utopien zu entwickeln, bedeutet nicht Naivität, sondern praktische Vernunft« – tim-Direktor Karl B. Murr im Interview mit a3kultur

14. Juni 2019 - 14:04 | Patrick Bellgardt

Vom 14. bis 16. Juni steigt das Internationale Django Reinhardt Festival im Parktheater des Kurhauses Göggingen. Der Augsburger Vibraphon-Virtuose Wolfgang Lackerschmid gestaltet den Abschluss des Gipsy-Jazz-Events. Ein Interview

11. Juni 2019 - 10:48 | Renate Baumiller-Guggenberger

Auf einer Pressekonferenz im martini-Park präsentierte das Produktionsteam das Konzept und die Protagonisten ihr Stimmvermögen: Man darf sich freuen auf die Premiere von Andrew Lloyd Webbers Rockoper »Jesus Christ Superstar« am 29. Juni auf der Freilichtbühne.

don_pasquale_staatstheater augsburg_2019_foto_jan-pieter_fuhr_8265.jpg
11. Juni 2019 - 10:47 | Bettina Kohlen

Gaetano Donzettis Komische Oper »Don Pasquale« setzt auf konsequentes Liebesgewirr. Die Inszenierung am Staatstheater Augsburg ist in dieser Spielzeit nur noch kurz zu sehen, kommt aber in der nächsten Saison wieder auf die Bühne im martini-Park.

11. Juni 2019 - 10:27 | Renate Baumiller-Guggenberger

Der »Newcomer«-Tanzabend zeigt im Gaswerk neun Uraufführungen von und mit dem Ballett Augsburg.

11. Juni 2019 - 10:19 | Renate Baumiller-Guggenberger

Preisträgerkonzert mit Mozart, Tschaikowski und Elzbieta Sikora: Der 10. Internationale Violinwettbewerb Leopold Mozart fand seinen krönenden Abschluss im Kongress am Park und hinterließ ein glückliches und stolzes Leitungsteam.

10. Juni 2019 - 8:45 | Gast

Nach Umbau und Renovierung feiert die Kresslesmühle ihre Wiedereröffnung. Marion Buk-Kluger sprach mit dem zuständigen Referenten Reiner Erben über das, was bleibt, und Neuerungen, die dem ursprünglichen Zweck des Hauses als interkulturelle Begegnungsstätte dienen sollen.

6. Juni 2019 - 10:12 | Dieter Ferdinand

Am 3./4. Juni brachte das Philharmonische Orchester des Staatstheaters Augsburg unter dem Motto »Idée Fixe« sein 7. Sinfoniekonzert zur Aufführung.