Barjazzperlen

26. Oktober 2017 - 8:01 | Jürgen Kannler

Neu im Plattenregal: Stefanie Schlesinger – »Reality«. Am 28. Oktober ist die Sängerin im Jazzclub Augsburg live zu erleben.

»Reality«, das neue Album von Stefanie Schlesinger, hört sich an, als hätte sich die Jazzerin damit einen lang gehegten Traum erfüllt und ein Dutzend ihrer Lieblingssongs quer durch Genres und Epochen eingespielt. Die Komponisten dieser Hits verstanden es, Melodien zu finden, die auch ohne Worte imstande wären, Geschichten zu erzählen. Hier setzt die Sängerin an und macht aus den oft schnulzig-schönen Stücken von Franz Grothe bis Benny Andersson Barjazzperlen. Unterstützt wird sie dabei von Wolfgang Lackerschmid an Marimba und Vibrafon, mit dem sie auch in ihrer gemeinsamen Homebase, dem Traumraum-Tonstudio in Augsburg zusammenarbeitet. Hier entstanden auch die Aufnahmen zu diesem Album. Darauf vertreten sind auch Mark Soskin am Piano, John Goldsby am Bass, Guido May an den Drums und Ryan Carniaux mit Trompete und Flügelhorn. »Reality« erschienen bei HipJazz.

Am 28. Oktober lädt Stefanie Schlesinger zum CD-Release in den Jazzclub Augsburg. Beginn: 20:30 Uhr.

www.stefanieschlesinger.de

Thema:

Weitere Positionen

18. November 2018 - 8:40 | Gino Chiellino

Für seine Kolumne »Deutsch richtig und gut« hat Gino Chiellino Begriffe gesucht, die er paarweise umschreibt, um zu zeigen, wie er sie anders versteht als seine Gesprächspartner. Teil 21.

17. November 2018 - 12:12 | Renate Baumiller-Guggenberger

Ein gewaltiges musikalisches Vermächtnis: Auftakt der Konzertsaison der Augsburger Philharmoniker

16. November 2018 - 14:04 | a3redaktion

Am 16. und 17. November findet der erste art3kultursalon – der Vernetzungskongress im Staatlichen Textil- und Industriemuseum (tim) statt.

12. November 2018 - 13:30 | Renate Baumiller-Guggenberger

Premiere des Familienstücks »Mio, mein Mio« im martini-Park

9. November 2018 - 11:17 | Gast

Redebeitrag von Franz Dobler zur Demonstration des Augsburger Flüchtlingsrats am 7. November am Amtsgericht Augsburg

8. November 2018 - 13:10 | Severin Werner

Tatort Augsburg: Das Staatstheater mischt die Uni auf.

8. November 2018 - 12:59 | Severin Werner

Das philosophische Kino im Thalia mit dem Film »Mein Bruder Robert ist ein Idiot«.

6. November 2018 - 12:29 | Bettina Kohlen

»Der Lechner-Edi schaut ins Paradies«: Das Staatstheater Augsburg schickt einen Mann, eine Frau und eine Maschine im Kühlerhaus des Gaswerks auf eine Zeitreise, um den Fortschritt aufzuhalten.

5. November 2018 - 8:04 | Gast

Brecht und die Räterepublik. Ein Gastbeitrag von Jürgen Hillesheim, Leiter der Brecht-Forschungsstätte Augs­burg

3. November 2018 - 11:11 | Susanne Thoma

Mit Tablets und Smartphones Lieblingssongs covern, Beats produzieren und eigene Stücke komponieren.