Berührend und lehrreich

22. Januar 2019 - 10:44 | Dieter Ferdinand

Der Dokumentarfilm »Die Stille schreit®« wurde am 20. Januar im »Mephisto« uraufgeführt.

Der Kinosaal war übervoll, die Anwesenden erlebten eine eindrucksvolle Vorführung, ausgehend von den Schicksalen der Augsburger jüdischen Familien Friedmann und Oberdorfer im NS-Staat.

Nach dem Film erzählte Miriam Friedmann, wie sie auf die Idee kam, unter Verwendung von Dokumenten ihrer Familie einen Film anzuregen. Josef Pröll setzte die Idee um und schuf einen 74-Minuten-Streifen. Beide leitet die Überzeugung, dass Unrecht und Verfolgung gerade in Zeiten des zunehmenden Antisemitismus und Rechtsradikalismus nicht vergessen werden dürfen und wir aufgerufen sind, die Demokratie zu verteidigen. OB Dr. Kurt Gribl versprach, sich dafür einzusetzen, dass auch die Stadt genügend Geld zur Verfügung stellt, damit die bewegende Dokumentation weiterverbreitet werden kann.

Am 10. und 17. Februar, jeweils 11 Uhr, ist der Film nochmals in Augsburg zu sehen, dieses Mal im »Thalia«.

www.diestilleschreit.de

Foto (privat):  Regisseur Josef Pröll hinten, Miriam Friedmann mit Ehemann Dr. med. Friedhelm Katzenmeier vorne

Thema:

Weitere Positionen

18. August 2019 - 18:13 | Martin Schmidt

Schneidemaschine, Jazz, Neues aus Noise – hochqualifizierte Verstöße gegen die allgemeine Pop-Verordnung. Das Augsburger Duo Schnitt legt das Album des Jahres vor. Eine Rezension von Martin Schmidt.

14. August 2019 - 9:08 | Patrick Bellgardt

Am 24. August gastiert Purple Schulz im Wittelsbacher Schloss in Friedberg. Die 80er-Jahre-Ikone präsentiert ihr neues Album »Nach wie vor« open air im Innenhof. Ein Interview

12. August 2019 - 14:02 | Dieter Ferdinand

Im griechischen Theater Heretsried wurde am 9. August Nestroys »Das Mädl aus der Vorstadt« aufgeführt

7. August 2019 - 12:48 | Jürgen Kannler

Der vielbeschworene Schulterschluss zwischen Bayerischer Staatsregierung und Rathaus Augsburg zeigt Auflösungserscheinungen. Ein Kommentar von Jürgen Kannler

6. August 2019 - 12:54 | Gast

a3kultur-Autorin Marion Buk-Kluger im Interview mit Lisa Maria Potthoff. Die Schauspielerin präsentiert am 11. August die Krimikomödie »Leberkäsjunkie« beim Kino-Open-Air »Lechflimmern«.

4. August 2019 - 8:04 | Gast

Leberkäsjunkies und Saumenschen – Quergelacht, die a3kultur-Kabarett-Kolumne. Von Marion Buk-Kluger

2. August 2019 - 8:45 | Thomas Ferstl

Projektor – die a3kultur-Film-Kolumne im August

31. Juli 2019 - 9:04 | Jürgen Kannler

Ein Gespräch mit Vea Kaiser über ihren aktuellen Roman, kulinarische Aspekte des Lebens und den Balkan.

28. Juli 2019 - 8:54 | Jürgen Kannler

Jürgen Kannler im Gespräch mit dem Medienkünstler Reinhard Gupfinger, Artist in Residence des Projekts »Welcome in der Friedensstadt«

isabel_kerkermeier_diaphane_kunstverein_aichach_2019_foto bettina kohlen.jpg
26. Juli 2019 - 8:25 | Bettina Kohlen

Nach München, an den Chiemsee oder einfach in der Region: Gute Kunst kann man an vielen Orten erleben. Hier kommen ein paar Vorschläge für die nächsten Wochen.