Durchmischtes Quartier

Gasius Club, Foto: Susanne Thoma
14. März 2020 - 14:17 | Susanne Thoma

Gasius Worx bringt Kultur von unten auf das Gaswerk. Ein Beitrag von Susanne Thoma, Pareaz e.V.

Die städtebauliche aber auch mentale Insellage des Areals ist die wohl größte Herausforderung für eine erfolgreiche Entwicklung des Gaswerks als Kreativquartier. Bereits 2015 wurde bei der Planungswerkstatt richtig erkannt, dass eine Aktivierung der Industriebrache prozesshaft und nutzer*innenorientiert erfolgen muss, wenn die Mammutaufgabe Gaswerk gelingen soll.

Eigeninitiative

Zusammen mit den Gaswerksfreunden und dem Quartiersmanagement Oberhausen hat Pareaz e.V. (nachbarschaftliche Projekte) deshalb die Kulturinitiative Gasius Worx ins Leben gerufen. Wir tragen dazu bei, dass sich die Palette der Gestalter*innen am Areal erweitert sowie mehr Interaktion und Kommunikation entsteht. Das realisieren wir mit einfachen Formaten wie zum Beispiel dem Gasius Club, dem angesehene Kulturschaffende wie der Audiokünstler Gerald Fiebig, die Fotodesignerin Sigrun Lenk oder lokale Akteure wie der Landschaftspflegeverband und das Oberhauser Museumsstüble angehören. Uns alle verbindet die Begeisterung für das einzigartige industriekulturelle Erbe im Augsburger Norden.

Am 26. April laden wir Kulturinteressierte ein, unsere Initiative kennenzulernen. Wir zeigen ab 14 Uhr die interaktive mediale Installation »Auf den Spuren von Gasius - Schutzengel des Gaswerks« und freuen uns über kreative Gespräche und neue Ideen, wie wir das Areal beleben können. Wir sind überzeugt, wir brauchen neben kommerziellen auch nicht kommerzielle Nutzungen und vielfältige Optionen der Aneignung, damit das Gaswerk zu unserem Quartier wird. Platz für verschiedene Nachbarschaftsmilieus ist genug.

Weitere Infos: www.gasiusworx.de

Weitere Positionen

18. September 2020 - 12:31 | Bettina Kohlen

Im schwäbischen Donautal sind seit 2018 ungewöhnliche Bauten am Wegesrand zu entdecken: Sieben Kapellen werden es am Ende sein – dank der Initiative der Siegfried und Elfriede Denzel Stiftung.

17. September 2020 - 9:52 | Gudrun Glock

Das Beste aus der Region vereinen: Die Genossenschaft »Herzstück Horgau« fördert Gemeinschaft, Genuss und Kultur.

15. September 2020 - 14:34 | Gast

»Leus Tierleben« – die Herbst-Ausstellung der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg zeigt vom 16. September bis 6. November Werke des Augsburger Forschers Johann Friedrich Leu (1808–1882). Ein Gastbeitrag von Dr. Karl-Georg Pfändtner

14. September 2020 - 6:32 | Thomas Ferstl

Projektor – die a3kultur-Filmkolumne im September mit »The King’s Men: The Beginning« und »David Copperfield – Einmal Reichtum und zurück«

10. September 2020 - 13:30 | Gudrun Glock

a3regional-Buchtipp: »Asien vegetarisch. 120 Rezepte von Mumbai bis Peking« von Meera Sodha

7. September 2020 - 7:00 | a3redaktion

»Diversität« sollte längst eine Selbstverständlichkeit sein. Die Zukunft von Medien hängt davon ab. Ein Kommentar von Alfred Schmidt.

3. September 2020 - 6:43 | Bettina Kohlen

Buchtipp: »vorübergehend geschlossen«, ein Bildband des Fotografen Michael Schreiner

31. August 2020 - 6:10 | Renate Baumiller-Guggenberger

Lieber komplizierter gewordene Kulturangebote als gar kein Bühnenvergnügen. Ganz klassisch – die a3kultur-Klassik-Kolumne

28. August 2020 - 13:51 | Juliana Hazoth

In seinem Buch »Ein N**** darf nicht neben mir sitzen« schildert David Mayonga aka Roger Rekless seine Erfahrungen mit Rassismus. Juliana Hazoth traf den Rapper, Pädagogen und Radiomoderator zum Interview.

27. August 2020 - 9:38 | Marion Buk-Kluger

Auf den Spuren der Fugger in Europa und auf dem Weg zu 500 Jahren Fuggersche Stiftungen 2021.