Er ist wieder da

7. November 2019 - 11:02 | Dieter Ferdinand

Das Staatstheater Augsburg zeigt wieder das Schauspiel »Judas« der niederländischen Dramatikerin Lot Vekemans.

Im Frühjahr und Sommer feierte die Moritzkirche ihr 1.000-jähriges Bestehen. Das Staatstheater beteiligte sich mit dem Ein-Mann-Stück »Judas« in einer Inszenierung von Magz Barrawasser am Jubiläumsprogramm. Nun wurde das Schauspiel wieder aufgenommen.

Die zweite Premiere am 5. November fand im Moritzsaal statt. Der große Saal diente als Spielfläche, im Halbrund saß das Publikum. Die Bühne war mit einem Vorhang verhangen, anfangs zeigte Judas den Strick, an dem er sich aufgehängt hatte. Aller Augen richteten sich auf Roman Pertl (Foto: Jan-Pieter Fuhr), der bei der Wiederaufnahme die Rolle des Judas von Pirmin Sedlmeir übernimmt. Seine Gestik und Mimik bestachen, er kann sicherlich noch deutlicher artikulieren. Später ohne Mikro war er verständlicher.

Wiederum war ein packender Abend zu erleben. Klar wurde, dass Judas Jesu Tod nicht wollte. Er habe alle Schuld auf sich genommen. Jesus sei anders gewesen. Judas habe anderes von dem erwartet, der ihn früh als Freund angesprochen hatte.

Das beeindruckte Publikum spendete dem empfehlenswerten Stück und vor allem Roman Pertl als Judas dankbar langen Applaus.

Die Besprechung der Originalinszenierung vom Mai 2019 lesen Sie unter: https://a3kultur.de/positionen/verraeter-uns

Alle Termine unter: https://staatstheater-augsburg.de/judas

Weitere Positionen

13. November 2019 - 10:19 | Dieter Ferdinand

Nach »1000 Jahre habe ich gelebt« und »Brücken der Hoffnung« ist der dritte Teil der Memoiren von Livia Bitton-Jackson »Hallo Amerika! Eine Reise in die Freiheit« auf Deutsch erschienen.

12. November 2019 - 11:12 | Renate Baumiller-Guggenberger

Festjahr zu Leopold Mozart: Was bleibt vom Leo300-Jubel? Ein Kommentar

9. November 2019 - 11:35 | Gast

»Ich war schon immer ein Freund von ›unpassenden‹ Instrumenten«, schreibt Moritz Eggert in seinem Gastbeitrag zur »Silly Symphony«, die am 14. November beim Festkonzert zu Leopold Mozarts 300. Geburtstag uraufgeführt wird.

9. November 2019 - 10:19 | Sarvara Urunova

Das Musical »Atlantis« gastierte am 8. November in der Stadthalle Gersthofen.

8. November 2019 - 12:53 | Iacov Grinberg

In der Werkstattgalerie Krüggling ist eine neue Ausstellung von Markus Wülbern »Schöne neue Schöpfung« zu sehen.

7. November 2019 - 11:30 | Juliana Hazoth

Zum 300. Geburtstag von Leopold Mozart widmen sich zahlreiche Wissenschaftler und Autoren ihm und seinem Wirken. Eine Übersicht aktueller Bücher zum Thema

6. November 2019 - 10:24 | Renate Baumiller-Guggenberger

Optimierte Akustik im martini-Park und Gian Carlo Menottis »Der Konsul« als Herzstück: Operndirektor Daniel Herzog blickt zuversichtlich auf die Musiktheater-Spielzeit 2019/20.

4. November 2019 - 9:58 | Gast

Die Galerie MZ zeigt noch bis zum 23. November eine spannende Gegenüberstellung des Künstlers Jonas Hafner und des Kunsttheoretikers John Ruskin.

4. November 2019 - 9:41 | Sarvara Urunova

Pünktlich zu Allerheiligen, wenn Themen rund um die Ewigkeit stark präsent sind, lud das Ensemble Más Que Tango zum traditionellen Konzert ins tim ein, diesmal unter dem Motto »Paradies«.

4. November 2019 - 7:47 | Thomas Ferstl

Projektor: Die a3kultur-Film-Kolumne im November