Ein Feuerwerk der Töne

4. September 2017 - 9:04 | Sarvara Urunova

Das Festival mozart@augsburg startete am vergangenen Freitag, 1. September, in der Evangelischen St. Ulrichskirche.

Traditionellerweise eröffnete der charismatische Gründer und künstlerische Leiter Sebastian Knauer am Flügel sein Festival vor vollem Haus. Neben dem Gastgeber brillierte Stefan Vladar am zweiten Flügel als Solist und Dirigent des Wiener Kammerorchesters. Die beiden Stars präsentierten im intensiven Zusammenspiel einen großartigen Auftakt für die nächsten Konzerte des Festivals. Die drei Werke Mozarts entfalteten sich als funkelndes Feuerwerk von Tönen und Emotionen, spritzig und leicht interpretiert. Bis jetzt scheint sich das selbstbewusste Versprechen Knauers zu Beginn des Abends, dass jedes Konzert des Festivals zu einem Highlight wird, zu bestätigen.

Am Dienstag, 5. September, geht es mit zwei hervorragenden Musikern weiter: Jan Vogler am Cello und Martin Stadtfeld am Klavier geben Sonaten von F. Mendelssohn-Bartholdy und L. v. Beethoven im Kleinen Goldenen Saal. Der Beginn ist um 19:30 Uhr.

www.mozartaugsburg.com

Thema:

Weitere Positionen

12. Dezember 2018 - 12:16 | Jürgen Kannler

Mit Tilo Grabach gewinnt das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg einen hervorragenden Wissenschaftler und erfolgreichen Ausstellungsmacher. Und Augsburg hat das Nachsehen. Ein Porträt

zauberfloete_staatstheater augsburg 2018_foto_jan-pieter fuhr
8. Dezember 2018 - 14:18 | Bettina Kohlen

Drei Damen in Blaumann sitzen in einem engen Technikraum und stricken emsig an einer gewaltigen Schlange. So geht es los mit der Zauberflöte, dem Opern-Dauerbrenner, den das Staatstheater Augsburg jetzt zeigt.

8. Dezember 2018 - 8:04 | Patrick Bellgardt

Lange bevor der Serienhit »Babylon Berlin« ein ungeahntes Interesse an der Weimarer Republik entfachte, sorgte Max Raabe für eine musikalische Renaissance der Zwanziger- und Dreißigerjahre. Ein Interview

6. Dezember 2018 - 10:36 | Dieter Ferdinand

Das Jüdische Kulturmuseum Augsburg-Schwaben setzte am 27. November seine Reihe »Die europäische Dimension des Holocaust« mit dem Vortrag über Italien fort.

5. Dezember 2018 - 9:24 | Thomas Ferstl

Projektor, die a3kultur-Filmkolumne im Dezember

4. Dezember 2018 - 10:50 | Susanne Thoma

Wie kann man die Grundlagen demokratischer Meinungsbildung lebendig und begreifbar machen? Ganz klar: Durch die verantwortungsbewusste Teilhabe an politischen Entscheidungen.

3. Dezember 2018 - 15:18 | Iacov Grinberg

Ausstellung »Petit Fours. Kleine Besonderheiten der bildenden Kunst und Kunstschmuck« in der Maxgalerie

3. Dezember 2018 - 15:08 | Michael Friedrichs

Was beim Jubiläum 500 Jahre Luther/Cajetan leicht übersehen wird.

29. November 2018 - 9:48 | Martin Schmidt

Das Buch »Potzblitz« versammelt Lieblingserklärungen an die Popmusik. Der Mitherausgeber und Augsburger Musiker Sebastian Schwaigert klopfte bei Musiker-Prominenz und Freunden nach Berichten, Beichten und Erinnerungen an.

28. November 2018 - 13:44 | Renate Baumiller-Guggenberger

In der Vorweihnachtszeit laden allüberall Konzerte zur Einstimmung auf die Festtage samt Jahreswechsel ein. Ganz klassisch! – eine Kolumne von Renate Baumiller-Guggenberger