Heiße Tipps für lange Durststrecken

23. Juni 2020 - 14:59 | Gudrun Glock

a3regional-Buchempfehlung: Annette Lepple – »Genießen statt gießen: Trockenheitstolerante Gärten gestalten«

Wer nicht auf pflegeintensive Gärten steht und seine Zeit lieber beim Schmökern im Schatten als mit Gießen verbringt, dem sei dieses Buch wärmstens empfohlen. Es finden sich darin über 100 Pflanzenportraits – robuste Pflanzen und Überlebenskünstler, welche lange Durststrecken gut überstehen – und Pflanzpläne, die für dauerschöne Beete sorgen. Welchen Einfluss hat Trockenheit auf den Boden und welche Pflanze passt zum jeweiligen Bodentyp? Welcher Pflege bedarf es und welche Krankheiten und Schädlinge können auftreten? Heiße Tipps, wie zum Beispiel das Moodboard, finde ich ausgesprochen inspirierend. Und die Themen, was passt zu mir und welchen Gewächsen lasse ich die Freiheit, sich selbst zu vermehren – sehr spannend. Für anspruchsvolle Gartenfreunde, die anspruchslose Gärten lieben. Sehr informativ und üppig bebildert.

Annette Lepple – »Genießen statt gießen: Trockenheitstolerante Gärten gestalten« 
Flexcover, 142 Seiten
ISBN: 978-3-8186-1044-9

www.ulmer.de

 

Weitere Positionen

24. Februar 2021 - 9:14 | Gast

Martyn Schmidt inszeniert auf seinem Album »kammerton a'a« den demokratischen Neubeginn nach 1945 als großartiges musikalisch-dokumentarisches Hörspiel. Von Gerald Fiebig

22. Februar 2021 - 15:13 | Anna Hahn

Das Staatstheater Augsburg zeigt in seiner Digitalsparte Einar Schleefs »14 Vorhänge« als Uraufführung im imposanten Bühnenbild.

22. Februar 2021 - 11:38 | Martin Schmidt

Der im Hirmer-Verlag erschienene Bildband »Klinger« tröstet über die größtenteils verhinderten 2020er-Jubiläumsschauen zum 100. Todestag des Bildhauers, Malers und Grafikers hinweg. Der Ausstellungskatalog: ein neues Standardwerk und Appetizer auf eine zu erhoffende Ausstellungsfortsetzung.

19. Februar 2021 - 14:04 | Bettina Kohlen

Bei »augsburg contemporary« geht das Projekt »Domestic Space« in die erste von drei Runden.

18. Februar 2021 - 9:30 | a3redaktion

Der Podcast »the ear in earth« präsentiert Audioculture aus Literatur, Poesie und Contemporary Classic

17. Februar 2021 - 6:40 | Gudrun Glock

Der Naturpark Augsburg – Westliche Wälder steckt voller Überraschungen. Einige kreative Macher*innen erschließen dieses Potenzial auf vielfältige Weise und lassen dabei ihrem Einfallsreichtum freien Lauf. Ein Interview mit Anja Dördelmann, Eva Liebig und Stephanie Schmid

15. Februar 2021 - 10:29 | Martin Schmidt

Über Theopoesie: das neue Werk »Den Himmel zum Sprechen bringen« (Suhrkamp) von Peter Sloterdijk

12. Februar 2021 - 13:49 | Bettina Kohlen

Der Campus der Universität Augsburg bietet Bildhauerarbeiten in Hülle und Fülle – der ideale Ort für Spaziergänge zur Kunst.

11. Februar 2021 - 9:35 | Martin Schmidt

Das Tote Kapital und Gerald Fiebig haben sich für ein gemeinsames Album zusammengefunden.

9. Februar 2021 - 14:26 | Patrick Bellgardt

Die Diskussion über die Öffnung der Kultureinrichtungen nimmt Fahrt auf: Die Kulturminister*innen der Länder legen ein Drei-Stufen-Konzept vor. Der Deutsche Kulturrat positioniert sich mit einem eigenen Papier. Ein Kommentar