Kaltes Licht

2. Dezember 2019 - 6:30 | a3redaktion

Leseempfehlung 2019 – Nr. 6: Kaltes Licht von Garry Disher

Alan Auhl kehrt aus dem vorzeitigen Ruhestand in den Polizeidienst zurück und bearbeitet sogenannte Cold Cases, lange zurückliegende Fälle, die, bevor sie ungelöst zu den Akten wandern, nochmals überprüft werden. Nicht leicht ist sein Verhältnis zu seinen deutlich jüngeren Kollegen, die ihm äußerst spöttisch und respektlos begegnen. Doch als auf einer Farm ein menschliches Skelett gefunden wird, ist sein Können und seine Erfahrung gefragt. Seine unorthodoxen Methoden und sein sehr eigenwilliges Rechtsverständnis heben dieses Buch von der Krimidutzendware ab.

Hardcover, 314 Seiten, erschienen im Unionsverlag

Tipp von: Eva Thoma, Schlosser’sche Buchhandlung


Thema:

Weitere Positionen

3. Juni 2020 - 7:05 | Juliana Hazoth

Der neue Studierendenalltag im professionellen Chaos – ein Einblick in die letzten Wochen als Studentin an der Universität Augsburg

1. Juni 2020 - 7:05 | Marion Buk-Kluger

Das Messeflimmern in Augsburg sowie die Autokinos in Gersthofen und Dillingen ermöglichen ein Retro-Film-Erlebnis und Liveauftritte.

31. Mai 2020 - 7:01 | Gast

Ein Ausblick auf den Kultursommer aus der Sicht des Kulturamts der Stadt Augsburg

29. Mai 2020 - 9:42 | Martin Schmidt

Corona hat Augsburgs Livemusiker in digitale Existenzen verwandelt: zwischen Surrogat und Prekariat, zwischen Existenzangst und Künstlersozialkasse

27. Mai 2020 - 16:29 | Bettina Kohlen

Drei neue Ausstellungen in Augsburg machen Lust auf Kunst der Gegenwart – real und unmittelbar zu erleben in der Neuen Galerie im Höhmannhaus und im tim.

26. Mai 2020 - 8:59 | Gast

Für diese Woche plante das Sensemble Theater sein Jubiläumsprogramm zum 20-jährigen Bestehen. Mit der Corona-Krise kam alles anders als geplant. Ein Gastbeitrag vom Leiter des Hauses Sebastian Seidel

25. Mai 2020 - 12:56 | Iacov Grinberg

Die neue Ausstellung in tim »Amish Quilts meet Modern Art« stellt historische Amish Quilts (Steppdecken) und Werke der zeitgenössischen Kunst nebeneinander und zeigt dabei deren faszinierende Beziehung zueinander.

22. Mai 2020 - 12:39 | Marion Buk-Kluger

Für die sechsteilige Dokumentationsreihe »Terra X: Welten-Saga« bereiste Sir Christopher Clark UNESCO-Welterbestätten rund um den Globus. a3kultur sprach mit dem Historiker und Moderator zur Reihe und wie er in Zeiten des Nicht-Reisen-Könnens diese Arbeit bewertet.

20. Mai 2020 - 10:58 | Renate Baumiller-Guggenberger

Das Leopold-Mozart-Haus Augsburg lädt dazu ein, den »Mann von vielen Witz und Klugheit« zu entdecken.

19. Mai 2020 - 12:24 | Renate Baumiller-Guggenberger

»EigenSein« lautet das neue Spielzeit-Motto des Staatstheaters Augsburg. Im Livestream »Wetten, dass … wir spielen« wurde zur Primetime am Samstagabend der neue Spielplan für die Saison 2020/21 präsentiert, der die Lust »auf endlich wieder Theater live« kräftig anheizte.