Vortrag/Workshop

Kunst und Kuchen

Susanne Thoma
5. Februar 2017

Das Café Samocca in der Hermannstraße ist für seinen ausgezeichneten Spezialitätenkaffee bekannt. In den nächsten Monaten lädt der Caritasverband zu Kreativworkshops in den schönen Glasbau im hinteren Teil des Cafés ein. Stofftaschen gestalten steht heute auf dem Programm. Mit dabei ist Josef. Er kann sich sprachlich schlecht ausdrücken. Mit viel Einfühlungsvermögen erklärt Workshopleiterin Eva Neumann ihm, wie er mit Kartoffeldruck und Textilfarbe einen Stoffbeutel verschönern kann. Josef hat Talent. Er geht sehr geschickt mit dem Schnitzmesser um und liebt offensichtlich geometrische Muster. Ihm gegenüber sitzt Christin. Die Ingolstädterin ist heute zu Besuch in Augsburg und hat das Workshopangebot im Internet gefunden. Sie und Josef »unterhalten« sich und reichen Farbtöpfe und Pinsel hin und her. Franziska, ein junges Mädchen, das in Begleitung seiner Eltern gekommen ist, hat sich als Druckmotiv eine Feder ausgedacht. Ihr fällt der Umgang mit dem Schnitzmesser deutlich schwerer. Eva Neumann und Tanja Blum helfen, die Kartoffel in Form zu bringen. Man muss laut mit Franziska sprechen, denn ihr Gehör funktioniert nicht so gut. Das Ergebnis der gemeinsamen Arbeit ist eine bunte Tasche, die dann noch die Aufschrift »Federleicht« erhält. Auch bei den anderen sieben Teilnehmer*innen des Workshops geht es voran. Die Technik ist einfach, das Tun regt zur Kommunikation an und die Stimmung ist ausgelassen. So haben es sich die Veranstalterinnen gewünscht.

Bereits im Dezember startete die Veranstaltungsreihe »Kunst und Kuchen« mit dem Bemalen von Kaffeetassen. Am 4. März können die Teilnehmer`*innen Kühlschrankmagnete basteln, am 1. April Ostereier bemalen und am 6. Mai Blumentöpfe gestalten. Alle Ideen hat Eva Neumann in ihrer sehr ansprechenden Veröffentlichung »Das große BLV Kreativ-Buch: DIY-Projekte mit Holz, Wolle, Filz und Co« festgehalten. Die Grafik- und Kommunikationsdesignerin arbeitet für Verlage, Redaktionen und Agenturen und ist ehrenamtlich in der Arbeit mit beeinträchtigen Menschen tätig.

Weitere Positionen

31. Juli 2021 - 7:17 | Bettina Kohlen

Zwei neue Ausstellungen locken in den Glaspalast im Textilviertel: Ein Werkkomplex von Denise Green ist in der Halle 1 zu sehen, die Galerie Noah zeigt Skulpturen von Stephan Balkenhol.

29. Juli 2021 - 11:48 | Anna Hahn

So befindet das Leitungsteam des Sensemble Theaters Anne Schuester und Dr. Sebastian Seidel. Im Rahmen von Teil 2 unserer Serie »Theater. Macht. Zukunft.« sprachen sie über veränderte Machtstrukturen an ihrem Haus, Demokratie in Entscheidungsprozessen und die Notwendigkeit eines öffentlichen Diskurses.

29. Juli 2021 - 10:43 | Anna Hahn

Unter dem Titel »Theater und Macht – Beobachtungen am Übergang« wurden unter anderem acht identische Fragen an zehn Intendant*innen und Leitungsteams aus deutschsprachigen Theatern gestellt. Mit dabei in der prominenten Runde: Kathrin Mädler vom Landestheater Schwaben und André Bücker vom Staatstheater Augsburg. Teil 1 der a3kultur-Reihe »Theater. Macht. Zukunft.«

29. Juli 2021 - 9:53 | Jürgen Kannler

Wie keine anderen Kulturorte stehen die Theater im Fokus der Diskussion um Machtmissbrauch und Hierarchiestrukturen. Start der neuen a3kultur-Reihe

27. Juli 2021 - 11:38 | Jürgen Kannler

Eine Innenstadt ohne Kulturorte ist verloren. Ein Kommentar von Jürgen Kannler

27. Juli 2021 - 10:07 | Fabian Linder

Stadtkultur mitgestalten – aber wie? Im Textil- und Industriemuseum lud das Netzwerk Degraux! zur Diskussion mit Playern institutioneller und freier Stadtraumgestaltung. Konkreter hätte es sein können, der getane Austausch aber: nötig und ein fruchtbares Experiment. Von Fabian Linder.

27. Juli 2021 - 10:06 | Jürgen Kannler

Auf diesen einfachen Nenner brachte Helge Schneider das Strandkorb-Festivalkonzept an der Augsburger Messe. Eine halbe Stunde nach dem Start brach der Entertainer entnervt seine Show ab und verließ samt Band die grotesk überdimensionierte Bühne.

26. Juli 2021 - 10:08 | Iacov Grinberg

In der Galerie Cyprian Brenner hat die neue Ausstellung »Wiedersehen mit der Gegenwart« ihre Pforten geöffnet. Sie zeigt Arbeiten von Christofer Kochs.

22. Juli 2021 - 10:22 | Renate Baumiller-Guggenberger

Die Open-Air-Operngala des Staatstheaters begeisterte die Zuschauer mit einem musikalischen Feuerwerk am Roten Tor.

21. Juli 2021 - 12:02 | Juliana Hazoth

Mit »Sara« erschien Ende Juni eine zeitgenössische Neuinterpretation des lateinamerikanischen Autors Sergio Ramírez, der darin die Geschichte der Frau Abrahams nacherzählt.