Kunstspaziergang

9. März 2015 - 8:42 | Patrick Bellgardt

Noch bis zum 21. März kommt die Augsburger Straße als Kunstmeile daher.

Wo ansonsten die verschiedensten Waren und Dienstleistungen angepriesen werden, hält seit dem 8. März die Kunst Einzug. Bei der dritten »Kunstmeile Pfersee« verwandeln sich Schaufenster in Ausstellungsräume, Geschäfte, Banken und Apotheken in kleine Galerien.

Zum dritten Mal nach 2011 und 2013 präsentieren Künstler ihre Werke entlang der Augsburger Straße. Was einst als kleines Projekt des Bürgerhauses Pfersee begann, hat sich zu einem beliebten Format im Stadtteil und darüber hinaus entwickelt. Einem engagierten Team um Margot Kloos und der Mitarbeit vieler Geschäftsleute sei dank.

In diesem Jahr stellen 21 Künstler aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Skulptur, Druck und Fotografie im Rahmen der Kunstmeile aus. Ein bisschen aus der Reihe tanzt dabei Elisabeth Bader: Die im Allgäu geborene und in Augsburg lebende Künstlerin geht mit ihrer mehrteiligen Installation »Im Inneren« (Foto) in den weiten Raum der Herz-Jesu-Kirche und bietet damit einen interessanten Gegensatz zu den kleinteiligeren, aber ebenso sehenswerten Arbeiten entlang der Schaufensterfronten.

Begleitend zur Kunstmeile finden bis zum 22. März verschiedenste Veranstaltungen statt. So führt Dr. Gertrud Roth-Bojadzhiev am 13. März um 17 Uhr durch die Herz-Jesu-Kirche, Andrea Groß lädt am 15. März zu einem Linolschnittkurs ins Bürgerhaus Pfersee und Hannes Conrad öffnet am 22. März von 13 bis 17 Uhr seine Holzkunstwerkstatt in der Leonhard-Hausmann-Straße.

Das komplette Begleitprogramm und weitere Informationen finden Sie unter:

www.buergerhaus-pfersee.de/veranstaltungen_kunstmeile.htm
www.facebook.com/kunstmeilepfersee

Thema:

Weitere Positionen

16. April 2021 - 9:13 | Martin Schmidt

Augsburgs Indie-Tankstelle Kleine Untergrundschallplatten veröffentlicht eine 10" von Bart & Friends. »Tolmie Wild Thymes«, so der Titel des Mini-Albums, präsentiert Jangle/Indie-Pop erster Güte.

14. April 2021 - 9:08 | Martin Schmidt

Auf »Wasserstoff« (CD/Digital/Stream) setzt der Augsburger Komponist Stefan Schulzki Gedichte von Unica Zürn, Daniel Graziadei und Joseph von Eichendorff in Tonbilder um. Mit dabei, als zentraler Baustein, ist Sängerin und Vokalkünstlerin Beatrice Ottmann.

13. April 2021 - 14:03 | Martin Schmidt

»Knospen des Frühlings« (Digital/Stream/MC) ist das bemerkenswerte Debüt von Special Snowflake. Der 23-jährige Augsburger Nikita Nakropin führt einzigartig Liedermachertradition mit Elementen aus Hardcore und Emo zusammen.

12. April 2021 - 8:28 | Juliana Hazoth

Diversität ist keine momentane Laune des Marktes, sondern schlicht der Wunsch, Realität abzubilden. Lesebedarf – die a3kultur-Literaturkolumne

11. April 2021 - 13:53 | Gudrun Glock

Gibt es Pflanzen, die Schnecken fernhalten? Was hilft wirklich bei Bienenstichen? Andreas Barlage gibt Auskunft in seinem Buch »Wie kommt die Laus aufs Blatt? Wissenswertes und Kurioses rund um die Tiere in unserem Garten«

9. April 2021 - 9:44 | Juliana Hazoth

»Als wir uns die Welt versprachen« – Romina Casagrande erzählt in ihrem neuen Roman vom Schicksal der Schwabenkinder.

7. April 2021 - 8:43 | Thomas Ferstl

»Projektor«, die a3kultur-Filmkolumne, über die Rückkehr von Filmfestivals, Johnny Depp, einer leichten Dame und eines Streamingdienstes.

6. April 2021 - 11:05 | Renate Baumiller-Guggenberger

Die Bayerische Kammerphilharmonie bringt on air Weltklasse aus Augsburg in die Welt und hat sich dafür auf die Kunst hochwertiger Konzertvideos konzentriert.

5. April 2021 - 6:34 | Gast

Aus der Erde geboren: Vor unserer Haustür erwacht zum Leben, was uns kulinarisch verwöhnt. Wild wachsende Kräuter sind wahre Schätze. Von Björn Kühnel

5. April 2021 - 6:03 | Gudrun Glock

Der neu erschienene Sammelband »Deutsche Geschichte. Von den Anfängen bis heute« führt auf fast 1.000 Seiten über die Epochen.