Leopold in Literatur

7. November 2019 - 11:30 | Juliana Hazoth

Zum 300. Geburtstag von Leopold Mozart widmen sich zahlreiche Wissenschaftler und Autoren ihm und seinem Wirken. Eine Übersicht aktueller Bücher zum Thema

»Ein Mann von vielen Witzen und Klugheit«: Leopold Mozart. Eine Biographie
Silke Leopold
Eine umfangreiche Biographie über die verschiedenen Facetten eines Mannes, der neugierig auf die Welt war. Herausgegeben vom Mozartbüro Augsburg. Foto: Buchcover
280 Seiten, J.B. Metzler, 2019, www.metzlerverlag.de

Leopold & Amadeus: Das Pupskonzert der Mozart-Racker

Michael Moratti, Petra Götz
Wunderbar illustrierte Geschichte über die Abenteuer des jungen Leopold Mozarts und seinem Kater Amadeus – für Kinder ab 5 Jahren.
28 Seiten, Wißner-Verlag, 2019, www.wissner.com

Meine Reisen mit Familie Mozart
Elisabeth Volkers, Christine Kleicke
In dieser fantasievollen Geschichte erzählt das Reiseklavier der Familie Mozart von spannenden Erlebnissen – für Kinder ab 6 Jahren.
48 Seiten, Schott Music, 2016, https://de.schott-music.com

Leopold Mozart: Musiker – Manager – Mensch. Musician – Manager – Man
Internationale Stiftung Mozarteum
Wer war Leopold Mozart wirklich? Eine Sammlung von Texten, Dokumenten, Briefen und Bildern im Mozart-Wohnhaus in Salzburg versucht diese Frage zu beantworten.
208 Seiten, Anton Pustet Verlag, 2019, https://pustet.at/de/home.html

Die Mozarts. Geschichte einer Familie
Michael Lemster
Die außergewöhnliche Geschichte einer Familie, die durch die Musik unsterblich wurde.
384 Seiten, Benevento, 2019, www.beneventobooks.com

Mozart und Augsburg: »vatterstadt meines papas«
Bernd Wißner, Michael Loerke
Viele Anekdoten und Bilder zum Einfluss der Fuggerstadt auf Vater und Sohn Mozart.
48 Seiten, Wißner-Verlag, 2019, www.wissner.com

Mozarts vergessene Vorfahren Eine Künstlerfamilie aus Augsburg und Schwaben
Bernhard Graf
Die Wurzeln der Familie Mozart in Augsburg und Schwaben: bislang unbekanntes Wissen grandios aufbereitet.
176 Seiten, Allitera Verlag, 2019, www.allitera-verlag.de

Leopold Mozart: Komponieren in einer Zeit stilistischen Wandels
Erich Broy
Eine Studie zu den Werken Leopold Mozarts, seinen musikalischen Formeln und seinen Kompositionen.
506 Seiten, Wißner-Verlag, 2019, www.wissner.com

Leopold Mozart (1719–1787)
Dieter Riesenberger
Umfassende Biographie über Leopold Mozart zwischen seinem Leben als fürsorglicher Vater und ehrgeiziger Musiker.
565 Seiten, Donat Verlag, 2019, www.donat-verlag.de

Thema:

Weitere Positionen

28. März 2020 - 16:33 | Patrick Bellgardt

In den frühen Morgenstunden des 28. April 1945 setzten amerikanische Soldaten der NS-Diktatur in Augsburg ein Ende. Start der neuen Serie auf a3kultur.de

27. März 2020 - 11:10 | Jürgen Kannler

Corona lehrt uns: Nichts ist wie es war. Unsere Gesellschaft ist verunsichert. Viele, gerade auch Kulturmacher, sind verzweifelt. Um die Krise in den Griff zu bekommen, braucht es verlässliche Strukturen und neue Wege. Wechsel bei Bürgermeistern und in Referaten kämen zur Unzeit.

24. März 2020 - 9:45 | Gast

Wie wird, was Brecht sagen, erzählen, beschreiben, abbilden und ändern wollte, umgesetzt, erläutert und verstanden? Gedanken zur Konzeption und Zukunft des Brecht-Preises und -festivals. Ein Gastbeitrag von Knut Schaflinger

23. März 2020 - 9:57 | Gast

Der Wald bot schon immer Schutz, war und ist ein schier unerschöpfliches Füllhorn an Nahrung und Leben. Seit Menschen ihn als Ressource entdeckten, musste er viel ertragen. Von Björn Kühnel

19. März 2020 - 8:04 | Thomas Ferstl

Der Gewinner des Kurzfilm-Oscars »The Neighbors’ Window« ist kostenlos auf den Streaming-Plattformen YouTube und Vimeo zu sehen.

18. März 2020 - 13:37 | Martin Schmidt

KO durch Covid-19? Die Clubs müssen kämpfen. Bernhard Klassen, Club- und Kulturkommission Augsburg, im Interview über Clubstream, Spenden und Krisenmanagement.

17. März 2020 - 15:14 | Renate Baumiller-Guggenberger

Mit Händels konzertant aufgeführter Oper »Giulio Cesare in Egitto« wurde im Rahmen der »un*er*hört«-Reihe der Bayerischen Kammerphilharmonie glänzendes Talent geschmiedet und das Publikum mit einem herausragenden Konzerterlebnis verwöhnt.

Gasius Club, Foto: Susanne Thoma
14. März 2020 - 14:17 | Susanne Thoma

Gasius Worx bringt Kultur von unten auf das Gaswerk. Ein Beitrag von Susanne Thoma, Pareaz e.V.

13. März 2020 - 12:27 | Patrick Bellgardt

Der Corona-Virus führt zu tiefen gesellschaftlichen Einschnitten. Das kulturelle Leben befindet sich in einem Ausnahmezustand.

12. März 2020 - 11:11 | Juliana Hazoth

Mit gerade einmal 24 Jahren veröffentlichte die Augsburgerin Sophie Bichon am 10. Februar ihren ersten Roman »Wir sind das Feuer« beim Heyne Verlag. Was ihr das bedeutet, verrät sie uns im Interview.