Neuerscheinung: »Avinu«

23. Oktober 2017 - 10:56 | Dieter Ferdinand

Einen Querschnitt durch jüdische Musik bietet das 2009 gegründete Ensemble Feygele, unterstützt durch das Kammerorchester Maria Stern, auf seiner zweiten CD »Avinu«. Am 26. Oktober wird das Album live präsentiert.

Das Titellied ist ein »Vater unser im Himmel«. Gebete, liturgische Gesänge und meditative Musik bilden einen Schwerpunkt ebenso wie die Erinnerung an Verfolgung und die Bitte um Frieden. Ins volle Menschenleben hinein greifen Liebeslieder und lebhafte Tänze. Hinzu kommen jiddische Lieder und ironische Persiflagen. Bemerkenswert sind die erstmals eingespielten Jewish Medleys, die bereits beim Neujahrskonzert erklangen. Das hochwertige Begleitheft bringt die Texte in Hebräisch oder Jiddisch sowie in Englisch und Deutsch. Das Ensemble und seine Mitglieder werden vorgestellt. Schöne Fotos, ein Geleitwort von Rabbiner Dr. Henry Brandt und ein Grußwort des Präsidenten der Israelitischen Kultusgemeinde Schwaben-Augsburg, Alexander Mazo, runden das instruktive Booklet ab.

Am 26. Oktober, 19:30 Uhr, präsentiert Feygele »Avinu« (Foto: CD-Cover) live in der ehemaligen Synagoge Kriegshaber. Der Eintritt ist frei. Um eine Voranmeldung bei Josef Strzegowski unter j.str@ikg-augsburg.com oder in der ehemaligen Synagoge Kriegshaber unter Tel. 0821 44428717 wird gebeten.

www.feygele-klezmer.jimdo.com

Thema:

Weitere Positionen

18. November 2018 - 8:40 | Gino Chiellino

Für seine Kolumne »Deutsch richtig und gut« hat Gino Chiellino Begriffe gesucht, die er paarweise umschreibt, um zu zeigen, wie er sie anders versteht als seine Gesprächspartner. Teil 21.

17. November 2018 - 12:12 | Renate Baumiller-Guggenberger

Ein gewaltiges musikalisches Vermächtnis: Auftakt der Konzertsaison der Augsburger Philharmoniker

16. November 2018 - 14:04 | a3redaktion

Am 16. und 17. November findet der erste art3kultursalon – der Vernetzungskongress im Staatlichen Textil- und Industriemuseum (tim) statt.

12. November 2018 - 13:30 | Renate Baumiller-Guggenberger

Premiere des Familienstücks »Mio, mein Mio« im martini-Park

9. November 2018 - 11:17 | Gast

Redebeitrag von Franz Dobler zur Demonstration des Augsburger Flüchtlingsrats am 7. November am Amtsgericht Augsburg

8. November 2018 - 13:10 | Severin Werner

Tatort Augsburg: Das Staatstheater mischt die Uni auf.

8. November 2018 - 12:59 | Severin Werner

Das philosophische Kino im Thalia mit dem Film »Mein Bruder Robert ist ein Idiot«.

6. November 2018 - 12:29 | Bettina Kohlen

»Der Lechner-Edi schaut ins Paradies«: Das Staatstheater Augsburg schickt einen Mann, eine Frau und eine Maschine im Kühlerhaus des Gaswerks auf eine Zeitreise, um den Fortschritt aufzuhalten.

5. November 2018 - 8:04 | Gast

Brecht und die Räterepublik. Ein Gastbeitrag von Jürgen Hillesheim, Leiter der Brecht-Forschungsstätte Augs­burg

3. November 2018 - 11:11 | Susanne Thoma

Mit Tablets und Smartphones Lieblingssongs covern, Beats produzieren und eigene Stücke komponieren.