Club & Livemusik

Pop-Raketenstation-Aichach

Martin Schmidt
8. August 2014

Bald seit 16 Jahren schlägt in Aichach in der schönen Adresse »Pfarrwiese« ein Pop- Herz mit den vier Herzkammern Passion, Networking, cooles Wissen und Professionalität: MMP ist eine Promotionagentur inklusive Musikverlag, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz agiert. Die Aichacher PR-Schwungschanze für Musikbücher, CDs, Videos, DVDs, Festivals und Tourneen wurde 1998 von Gerhard Zimmermann gegründet. Das war knapp zwei Jahre, nachdem er mit seiner damaligen Band Sandvic in Augsburg den »Band des Jahres 1996«-Titel holen konnte – und der er eine Tour zusammenbuchte.

Für den studierten Sozialpädagogen Zimmermann ist, wie er sagt, »Musik ein Lebensthema«. Als Promoter, aber eben auch als Privatperson ist er Anwalt, Stratege und Liebhaber in Sachen Musik. MMP ist mittlerweile ein Big Player insbesondere im Bereich Musikverlag – fast 1.500 Titel stehen im Portfolio, »darunter keine Verlagsleichen«, betont Zimmermann. Klar, dass MMP sich auch für die regionale Szene positioniert. Am Herzen liegen Zimmermann hier Bands, die eben nicht in der Nähe von Pop-Clustern wie Augsburg, München oder Ingolstadt angesiedelt sind und okayes Fahrwasser bekommen, sondern Musiker aus den ländlichen und damit oftmals PR-schwächeren Strukturgebieten. Davon profitieren Aichacher Ausnahmeformate wie das Sensational Skydrunk Heartbeat Orchestra oder wie jüngst im Juli das Cantona Music Festival in Scheyern. Zusammen mit Andreas Baierl (Cantona) und Kai Büschl (langjähriger Grafiker von Sportfreunde Stiller) betreibt Zimmermann die Merchandise-Agentur Printkings. Und die eigene Band ist da auch noch: Joe Leila. (msc)

www.mutemusicpromotion.de

Weitere Positionen

21. September 2021 - 11:38 | Fabian Linder

Stadtkultur (mit)gestalten – aber wie? Im Textil- und Industriemuseum lud das Netzwerk »Degraux!« zur Diskussion. Ein erstes Talkexperiment zu den Ankerthemen wie Konsum & Partizipation, Leerstände und Zwischennutzung.

Ein Mann und eine Frau auf einem Sofa sitzend in ein Gespräch vertieft.
20. September 2021 - 12:14 | Sophia Colnago

Passend zur anstehenden Bundestagswahl sprechen Lisa McQueen und Jürgen Kannler in der aktuellen Folge von »Lisa & me« über Lokalpolitik und Sitzungen im Augsburger Rathaus.

16. September 2021 - 10:00 | Marion Buk-Kluger

Für den September können wir Kabarett- und Comedy-Fans (fast) aus dem Vollen schöpfen, denn es ist angerichtet. Quergelacht – die a3kultur-Kolumne von Marion Buk-Kluger im September.

15. September 2021 - 10:47 | Bettina Kohlen

Die erste Premiere der neuen Spielzeit des Staatstheaters setzt digitale Zeichen mit einer VR-Brillen-Produktion, dem Ballett »kinesphere«.

15. September 2021 - 10:34 | Sarvara Urunova

Das Festival »Mozart @ Augsburg« ging am Wochenende zu Ende. a3kultur-Autorin Sarvara Urunova besuchte das Konzert von Sebastian Knauer und Daniel Hope.

14. September 2021 - 13:38 | Sophia Colnago

»Lisa & me« ist die neue Podcastreihe von a3kultur: zwei Personen, ein Mikrofon und jedes Mal ein anderes Thema. Jürgen Kannler und Lisa McQueen im Talk. Hier anhören!

13. September 2021 - 16:06 | Anna Hahn

Ein Hotelzimmer, drei Frauen, ein gemeinsamer Plan – Das Staatstheater feierte Premiere und widmet sich dem Rape and Revenge-Genre.

12. September 2021 - 0:00 | Iacov Grinberg

Iacov Grinberg besucht ungern Wahlveranstaltungen. Für die von Ulrike Bahr (SPD) ausgerichtete Podiumsdiskussion zum Thema »Gut aufwachsen und zusammenleben in der Stadt« machte er eine Ausnahme. Eine Zusammenfassung.

10. September 2021 - 15:00 | Bettina Kohlen

Anlässlich des 500jährigen Bestehens der Augsburger Fuggerei richtet eine Ausstellung des Diözesanmuseums St. Afra den Blick auf das Weltgeschehen der Zeit um 1521.

10. September 2021 - 10:00 | Juliana Hazoth

Die Lyrik, so Dichter Knut Schaflinger, hat es nirgendwo einfach, doch in Augsburg noch weniger. Ein Gespräch mit dem Mitorganisator der Langen Nacht der Poesie.