Rand- und restlos überzeugend

1. April 2015 - 8:09 | Renate Baumiller-Guggenberger

Das Augsburger Singer/Songwriter-Duo Dani & Serge präsentiert sein Debüt-Album »Ohne Rand«

Schon geraume Zeit interpretierten Daniela Nering (Texte und Gesang) und Serge Davidov (Komposition, Gitarre) alias DANI & SERGE Lieder und Texte, in denen sie sich künstlerisch wiederfanden. Endlich brachten sie jetzt ihr eindrucksvolles Debutalbum »Ohne Rand« heraus, für das sie sich instrumental an Janusz Leudemann (Bass, Augsburg), Edo Davidov (Drums, Augsburg, Oleksandr Klimas (Violine, Ulm), Oleg Nehls (Akkordeon, Berlin) und Alex Gegeshidze (Saxophon, London, verstorben im Juni 2010) »bereicherten«.

Traumhaft, Tango-inspiriert, melancholisch und ein wenig mysteriös, immer poetisch und pur inszenieren sie in den zwölf Stücken ihren auch musikalisch »randlosen«, sprich genial zwischen Chanson, Jazzballade und Indie schwebenden Kosmos. Die Texte umkreisen assoziativ Licht und Schatten unseres Daseins, hauchen dem vagen Wechselspiel von Emotionen und Positionen, von Nähe und Distanz in uns und unsren Beziehungen virtuos und melodiös Leben ein. Je öfter man die Songs hört, desto klarer erschließt sich deren komplexe, zunächst vielleicht leicht irritierende Intensität und Schönheit, die den Hörer einlädt auf eine Reise durch Raum und Zeit und in eine Welt führt, die »Ohne Rand« zu sein scheint.

Das Debüt-Album erschien im März 2015 bei Frazil Records. Es kann über die Webseiten www.dani-und-serge.de und www.frazil-records.com bestellt und an ausgewählten Orten in Augsburg gekauft werden.

Thema:

Weitere Positionen

21. September 2018 - 9:20 | Renate Baumiller-Guggenberger

Den Menschen Leopold Mozart erlebbar machen: schöne Aussichten rund ums Jubiläumsjahr 2019.

19. September 2018 - 8:14 | Gast

Der vielfach ausgezeichnete Buchillustrator Quint Buchholz kommt im September nach Augsburg. Ein Interview

14. September 2018 - 17:29 | Martin Schmidt

In Augsburg findet der 75. Deutsche Pfarrer- und Pfarrerinnentag statt. Das Tagungsthema: »Religion und Gewalt«. Organisator ist der in Augsburg ansässige Pfarrverein Bayern. Öffentlicher Vortrag am Dienstag, 18. September, mit Hauptreferent Heribert Prantl.

14. September 2018 - 11:24 | Jürgen Kannler

Der Förder- und Freundeskreis tim e.V. hat eine Stiftung auf den Weg gebracht.

13. September 2018 - 11:13 | Dieter Ferdinand

In diesem Jahr begeht der Assyrische Mesopotamien Verein Augsburg das Jubiläum seines 40-jährigen Bestehens

11. September 2018 - 13:58 | Renate Baumiller-Guggenberger

Die Augsburger Domsingknaben locken am letzten September-Wochenende zu ihrem Festival nach Günzburg. Ein Interview mit Domkapellmeister Reinhard Kammler

7. September 2018 - 14:51 | Gast

Staatstheater, Fuggermusical und Leitbildprozess: Intendant André Bücker im Gespräch mit Iris Steiner über sein erstes Jahr am Theater Augsburg

6. September 2018 - 10:10 | Thomas Ferstl

Wer noch nicht weiß, wie, wo und/oder wofür er sich engagieren soll, der kann sich diesen Monat im Kino inspirieren lassen. Projektor, die a3kultur-Filmkolumne

5. September 2018 - 10:03 | Gast

Der slowenische Künstler Miha Štrukelj gastierte als Artist in Residence des Vereins Hoher Weg für einige Wochen in Augsburg.

2. September 2018 - 14:34 | Iacov Grinberg

Die Ausstellung »No intention« (dtsch. »Keine Absicht«) im tim zeigt Arbeiten des aus Japan stammenden Künstlers Koho Mori-Newton.