Schillernde Discoabende

12. November 2017 - 7:06 | Janina Kölbl

Neu im Plattenregal: Fräulein Brecheisen – »Supergrattler«

Sicherlich sind Fräulein Brecheisen mittlerweile eine Augsburger Musikgruppe mit Kultstatus, die auf keiner guten Party fehlen darf. Die Band, benannt nach Gitarrist Harald Brecheisen, entsprang der Elektro-Punkband N.I.C.H.T.S! 2.0. und wurde zusammen mit dem Fräulein- und In-Gute-Hände-Labelmacher David Jahnke neu formiert. Die Band, die großen Wert auf ihre Geschichten und exzentrisch-schillernde Outfits legt, beschreibt ihre Musik selbst als eine Mischung aus Talking Heads, Goldene Zitronen und George Clinton. Nun bringen sie mit ihrem Debütalbum »Supergrattler« die Vielzahl an gut gelaunten Disco-Funk-Dance-Nummern ans Tageslicht, die wir bisher nur live bewundern durften. Die zehn Songs erfüllen, was sie uns versprechen: Sänger Dr. Drexler ist stets kritisch-sloganhaft unterwegs, erzählt uns was von Robotern, Superhelden und nationalen Eitelkeiten – immer mit einer großen Portion Ironie und Gesellschaftskritik, versteht sich. Ein wenig scheint da auch manchmal Falco auferstanden zu sein, doch wird deutlich mehr Funk und Jazz auf die Bühne gebracht. »Supergrattler« eignet sich hervorragend für schillernde Discoabende.

www.brecheisen.biz

Thema:

Weitere Positionen

25. Mai 2018 - 7:53 | Jürgen Kannler

Bürgerbeteiligung zum kek-Projekt Museumslandschaft legt Fehlstart hin

24. Mai 2018 - 9:15 | Jürgen Kannler

Unter der Überschrift »Geistzeit« geht das Staatstheater Augsburg in die neue Saison.

24. Mai 2018 - 9:02 | Gast

»Das Spiel der Schahrazad« feierte seine deutschsprachige Erstaufführung auf der Brechtbühne.

23. Mai 2018 - 11:12 | Jürgen Kannler

Die Programmauswahl des Mozartfests verzauberte, auch abseits gewohnter Hörstrukturen. Ein Kommentar

18. Mai 2018 - 15:09 | Bettina Kohlen

Nein, dies sind keine Fotografien. Was da in der Galerie MZ derzeit an den Wänden hängt, ist Malerei.

18. Mai 2018 - 9:34 | Janina Kölbl

Achille Mbembe, einer der wichtigsten Denker des Postkolonialismus, gastierte in Augsburg.

17. Mai 2018 - 9:00 | Janina Kölbl

Freie Theater im Porträt: Eukitea-Theater Diedorf

15. Mai 2018 - 13:44 | Renate Baumiller-Guggenberger

Göttliches Finale: Mozarts Messe in c-Moll für Soli, Chor und Orchester, KV 427 zum Abschluss des Deutschen Mozartfests 2018 in der Basilika St. Ulrich und Afra.

15. Mai 2018 - 13:16 | Dieter Ferdinand

Podiumsdiskussion der Interkulturellen Akademie im Mesopotamienverein

14. Mai 2018 - 9:26 | Gast

Die Augsburger Philharmoniker präsentierten zum Mozartfest das Sonderkonzert »Das mächtige Häuflein« im Goldenen Saal.