Ein Schuss Exotik

26. März 2018 - 9:55 | Janina Kölbl

Freie Theater im Porträt: Klexs Theater

Das Klexs Theater ist ein professionelles Theater für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einer festen Spielstätte im Kulturhaus abraxas. Gegründet wurde es von Gabriele Beier im Jahr 1988. Die ausgebildete Tänzerin möchte Theater mit einem »Schuss Exotik« präsentieren. Hierfür bildete sie sich im Tanz- und Sprechtheater fort.

Die Inszenierungen sollen dabei möglichst viele Ausdrucksmittel nutzen. Die Mischung aus Sprache, Tanz, Gesang und verschiedenen Musikinstrumenten soll kleine und große Geschichten erzählen, sie bunter machen und dabei aber auch stets einen Gegenwartsbezug liefern. Die Drehbücher hierfür verfasst Beier immer selbst. Ebenso hat die erfahrene Schauspielerin in Kooperation mit den unterschiedlichsten Musiker*innen bereits vier Hör- und Musikspiele wie »Die kleine Raupe wird nie satt« oder »Sternchensuppe« verfasst.

Das Ensemble, das neben Gabriele Beier und ihrer Tochter Raphaela Miré Beier wechselnd aus zwei bis sechs weiteren Personen besteht, gibt Gastspiele sowohl auf internationalen Bühnen als auch deutschlandweit – vom Bodensee bis zur Ostsee. Das Klexs Theater wird von der Stadt Augsburg gefördert, ist Kunstpreis­träger des Landratsamts Augsburg und war bereits für den Bayerischen Theaterpreis nominiert.

Am 21. April feiert das Klexs Theater sein 30-jähriges Bestehen mit der Premiere von »Der Zauberlehrling reloaded« in Kooperation mit AugsburgMünchen Schauspiel im abraxas-Theater. Beginn ist um 20 Uhr.

www.klexs-theater.de


Foto: Bei »Faust Highspeed« erwartet die Besucher*innen ein Casting bei Mephisto persönlich mit Schauspiel, Humor, Tanz, Gesang und Livemusik.

Weitere Positionen

18. August 2019 - 18:13 | Martin Schmidt

Schneidemaschine, Jazz, Neues aus Noise – hochqualifizierte Verstöße gegen die allgemeine Pop-Verordnung. Das Augsburger Duo Schnitt legt das Album des Jahres vor. Eine Rezension von Martin Schmidt.

14. August 2019 - 9:08 | Patrick Bellgardt

Am 24. August gastiert Purple Schulz im Wittelsbacher Schloss in Friedberg. Die 80er-Jahre-Ikone präsentiert ihr neues Album »Nach wie vor« open air im Innenhof. Ein Interview

12. August 2019 - 14:02 | Dieter Ferdinand

Im griechischen Theater Heretsried wurde am 9. August Nestroys »Das Mädl aus der Vorstadt« aufgeführt

7. August 2019 - 12:48 | Jürgen Kannler

Der vielbeschworene Schulterschluss zwischen Bayerischer Staatsregierung und Rathaus Augsburg zeigt Auflösungserscheinungen. Ein Kommentar von Jürgen Kannler

6. August 2019 - 12:54 | Gast

a3kultur-Autorin Marion Buk-Kluger im Interview mit Lisa Maria Potthoff. Die Schauspielerin präsentiert am 11. August die Krimikomödie »Leberkäsjunkie« beim Kino-Open-Air »Lechflimmern«.

4. August 2019 - 8:04 | Gast

Leberkäsjunkies und Saumenschen – Quergelacht, die a3kultur-Kabarett-Kolumne. Von Marion Buk-Kluger

2. August 2019 - 8:45 | Thomas Ferstl

Projektor – die a3kultur-Film-Kolumne im August

31. Juli 2019 - 9:04 | Jürgen Kannler

Ein Gespräch mit Vea Kaiser über ihren aktuellen Roman, kulinarische Aspekte des Lebens und den Balkan.

28. Juli 2019 - 8:54 | Jürgen Kannler

Jürgen Kannler im Gespräch mit dem Medienkünstler Reinhard Gupfinger, Artist in Residence des Projekts »Welcome in der Friedensstadt«

isabel_kerkermeier_diaphane_kunstverein_aichach_2019_foto bettina kohlen.jpg
26. Juli 2019 - 8:25 | Bettina Kohlen

Nach München, an den Chiemsee oder einfach in der Region: Gute Kunst kann man an vielen Orten erleben. Hier kommen ein paar Vorschläge für die nächsten Wochen.