Sechs, Trucks & Rock ’n’ Roll

15. Januar 2020 - 11:40 | Martin Schmidt

Die sechs Mannen aus Augsburgs Country-Roots-Beat-Truppe Steve Train’s Bad Habits schießen eine neue Vinyl-Single aus der Hüfte. Release-Konzert am 25. Januar!

Zwei neue Songs, sechs Mann, zwei Seiten, eine Platte: Steve Train’s Bad Habits präsentieren eine neue, ordentlich wüstensandheiße 7Inch (Off Label Records). Die A-Seite »Wide Open Road« ist ein entspannter Country-Rockabilly-Song im Midtempo mit Pop-Appeal, ein Grower, bei dem man Lust bekommt, in einen 16-Tonnen-Truck zu steigen, um damit in einer Art gemütlich-rasendem Modus über den Highway zu brettern, Ellenbogen aus‘m Fenster natürlich. Rauchend auf dem Pferd an der Route 66 oder der B17 entlang geht aber auch. Und ist das hier ein Akkordeon-Solo? Ein Ausritt erster Güte – denn: ein Cowboy, der trägt Hüte. Man beachte das in Mexico gedrehte Video zum Song. 

»Just for tonight« ist die die b-side. Ein Tanzflächenfüller, mit treibendem Beat und kleinen gniedeligen Gitarren-Soli, die teils um die Wette streiten. Ein Stück Vinyl mit Country-Roll, Roots und 60s-Beat, einmal 2:37, ein andermal 4:30 goldene Roadmovie-Minuten in erdigem, fantastisch produziertem Sound. Standesgemäß ohne Cover-Firlefanz im rot bedruckten Pappschuber mit Blick aufs schön gestaltete Label.

Das Release-Konzert steigt am Samstag, 25. Januar, ab 21:30 Uhr in der Haifischbar. Im Anschluss: ausgesuchte Schallplatten-Unterhaltung von DJane Catalina und DJ Buddy Belpaso.

Thema:

Weitere Positionen

3. Juli 2020 - 11:19 | Renate Baumiller-Guggenberger

»Barbie, schieß doch!« feierte seine Premiere open air als Eröffnung der »Sensemble-Sommerwiese«.

3. Juli 2020 - 9:34 | Marion Buk-Kluger

Kabarett und Comedy auf der Messeflimmern-Autokinobühne – Lacherlebnisse fast wie vor der Corona-Zwangspause. Quergelacht – die a3kultur-Kabarettkolumne

1. Juli 2020 - 14:18 | Thomas Ferstl

Die Kinos sind zurück, unter anderem mit der Adaption eines Romans von Alfred Döblin. Projektor – die a3kultur-Filmkolumne

30. Juni 2020 - 14:08 | Renate Baumiller-Guggenberger

Premiere auf der Freilichtbühne: Der aus der Corona-Not geborene Gala-Abend als Alternative zum ursprünglich geplanten Musicalklassiker »Kiss me, Kate« sowie den Vorstellungen des wiederaufgenommenen »Herz aus Gold« überzeugte künstlerisch nicht in jedem Moment.

29. Juni 2020 - 10:10 | Jürgen Kannler

Nach der Kostenexplosion beim Theaterneubau und dem Kommunikationsdesaster vonseiten des OB-Referats in Richtung Kulturmacher*innen sendet die neue Regierung endlich ein erstes positives Signal. Ein Kommentar

27. Juni 2020 - 10:12 | a3redaktion

Mit mehr als 250 Besucher*innen vor Ort, verteilt auf fünf Panels, ging der zweite art3kultursalon unserer Redaktion zu Ende.

25. Juni 2020 - 11:14 | Renate Baumiller-Guggenberger

Welche Rolle kommt der Kultur in Post-Corona-Zeiten zu? Diese Frage stand am Mittwochabend im Fokus des art3kultursalons im Ofenhaus des Augsburger Gaswerks.

24. Juni 2020 - 8:59 | a3redaktion

Sämtliche Panels beim art3kultursalon sind ausreserviert. Der Vernetzungskongress für Kultur/Wirtschaft/Politik findet am 24. und 25. Juni im Ofenhaus auf dem Augsburger Gaswerkgelände statt.

23. Juni 2020 - 14:59 | Gudrun Glock

a3regional-Buchempfehlung: Annette Lepple – »Genießen statt gießen: Trockenheitstolerante Gärten gestalten«

21. Juni 2020 - 9:49 | Iacov Grinberg

Die aktuelle Ausstellung in der Galerie Süßkind zeigt Fotografien von Istvan Ladanyi.