Literatur

Was keimt denn da?

Gudrun Glock
10. Juni 2020

Die Freude über alles, was im Garten austreibt, wird bisweilen dadurch geschmälert, dass man gar nicht recht weiß, was sich da seinen Platz erobert. Was ist Kraut und was »Unkraut«? Dieses Erkennungsbuch ist wirklich ein hervorragendes Nachschlagewerk für Gartenliebhaber. Nah am Gartenalltag und absolut praktisch eingeteilt, stellt sich folgende Frage – sind die ersten Blätter länglich, rund oder mehrteilig? Das kann jeder. Sehr übersichtlich durch Symbole, versehen mit eindeutigen Hinweisen, wie zum Beispiel »jetzt umpflanzen«, »sofort entfernen« oder »wachsen lassen«. Was ich besonders hilfreich finde, sind die Bilder zu den Wachstumsperioden. Damit kann ich wirklich todsicher bestimmen, um welches Gewächs es sich handelt. Zu jeder Pflanze findet sich ein Steckbrief und auch sehr schön sind die Kategorien – Top-Ten der »lästigen Gartengewächse« und Top-Ten der »schönsten sich selbst vermehrenden Pflanzen« im Buchumschlag jeweils vorne und hinten. Ein echter Gartenbestseller!

Bärbel Oftring – »Wird das was – oder kann das weg?«
2. Auflage, 2020
371 Farbfotos, 12 Farbzeichnungen
Seiten: 160
EAN: 9783440167854

www.kosmos.de

 

Weitere Positionen

12. Januar 2022 - 12:43 | Renate Baumiller-Guggenberger

Beim 4. Sinfoniekonzert »Castellano« widmeten sich die Augsburger Philharmoniker der faszinierenden Musik aus Spanien und Südamerika.

12. Januar 2022 - 10:27 | Iacov Grinberg

Iacov Grinberg besuchte die Ausstellung über die »Sieben Schwaben« in der Galerie Süßkind.

10. Januar 2022 - 10:06 | Renate Baumiller-Guggenberger

Auch mit Hilfe von 40 Umzugskartons erkundeten die 15 Tänzer*Innen im neuen Tanztheater »left behind (you)right« von Peter Chu den analogen und den digitalen Raum.

9. Januar 2022 - 9:00 | Gudrun Glock

Natürlich, sanft und effektiv Hashimoto, Hyperthyreose und Hypothyreose heilen.

7. Januar 2022 - 8:00 | Manuel Schedl

Ein Kunstkollektiv? Eine Kreativdienstleistungsfirma? Ein internationales Weltverbesserungssyndikat? Die UTOPIA TOOLBOX will mechanistisches Denken aufbrechen und Kunst mitten in die Bevölkerung und deren Alltag hineintragen.

6. Januar 2022 - 9:00 | Thomas Ferstl

Nach »Boogie Nights« (1997) und »Inherent Vice« (2014) meldet sich Kultregisseur Paul Thomas Anderson mit einer weiteren Siebzigerjahre-Geschichte auf der Großleinwand zurück.

5. Januar 2022 - 9:00 | Juliana Hazoth

Literaturredakteurin Juliana Hazoth über Bücher, die man gelesen haben muss oder auch nicht: Bestseller!

4. Januar 2022 - 9:00 | Gudrun Glock

Vom Fermentieren, Einlegen, Brot backen und mehr von James Strawbridge.

RYU Vietnamese Streetfood
3. Januar 2022 - 9:00 | Tanja Blum

Vor etwas mehr als einem Jahr hat in der Jakoberstraße ein neues Restaurant namens Ryu eröffnet. Was das Ryu zu bieten hat? Vietnamesisches Streetfood!

2. Januar 2022 - 9:00 | Juliana Hazoth

Seit ihrer Gründung 1924 ist die Büchergilde vom deutschsprachigen Buchmarkt nicht mehr wegzudenken. Seitdem hat sich viel getan. Wie steht es heute, fast ein ganzes Jahrhundert später, um die Gilde und ihre Bedeutung für die Buchwelt? Unsere Literaturredakteurin Juliana Hazoth hat im Gespräch mit Alexander Elspas, Geschäftsführer der Büchergilde, nachgefragt.