»Wir sind wieder da!«

4. Oktober 2020 - 8:02 | Marion Buk-Kluger

Der Slogan der Stadthalle Gersthofen ist Programm für das Oktober-Angebot in puncto Kabarett und Comedy in unserer Region.

In die Stadthalle Gersthofen kommen am 18. Oktober Gerhard Polt & die Well-Brüder aus’m Biermoos, und das sogar gleich mehrmals. Aktuell sind nämlich nur 200 Besucher*innen zugelassen. Deshalb haben sie kurzerhand entschieden, einfach dreimal an einem Tag aufzutreten. Die schlechte Nachricht: Die Auftritte sind bereits ausverkauft.

Doch das Gersthofer Kulturamt hat weitere Veranstaltungen für die Lachmuskeln im Angebot. Am 10. Oktober kommt etwa »Der Postillon – Live«. Mit neuem Programm und dem Moderationsduo Thieß Neubert und Anne Rothäuser ist die Nachrichtenshow nämlich auch 2020 wieder am Start. Aktuelle Themen werden durch den Kakao gezogen, humorvoll und mitunter böse wird auf Politik und Gesellschaft geblickt. Im Stil der Tagesschau präsentiert die Show irrwitzige Studien, Videoclips, die beliebten Newsticker-Wortspiele und weitere Überraschungen, heißt es. Für alle Fans der Heute-Show sicher ein passendes Live-Pendant.

Bekannt aus dem Fernsehen ist auch Constanze Lindner. Erst kürzlich bei Grünwalds Freitagscomedy im BR aufgetreten und als langjährige Gastgeberin der auf dem selben Sender ausgestrahlten Kultsendung »Vereinsheim Schwabing« aktiv, gibt sich »Miss Verständnis« am 15. Oktober die Ehre. Vielleicht mag dem einen oder anderen ihre Stimme etwas zu schrill daherkommen, aber das immer fröhliche, sich in Dauerbewegung befindliche Persönchen kann mit Fug und Recht in die Riege der »Ulknudeln« aufgenommen werden.

Feine Perlen finden sich bekanntlich auch unter denen, die noch nicht den Kabarett-Comedy-Olymp erklommen haben. Am 17. Oktober startet in der Kresslesmühle wieder der »GTD Comedy Slam«, moderiert von Gaglord Andy Sauerwein, bei dem maximal sechs Comedians gegeneinander antreten. Am Ende entscheidet das Publikum über den ersten Platz und kürt womöglich einen neuen Humor-Star.

Auch im Parktheater im Kurhaus Göggingen darf gelacht werden. Unglaublich, aber wahr: mit und über die Wissenschaft! Sascha Vogel präsentiert am 8. Oktober »Physik in Hollywood« und holt dabei zu einem Rundumschlag durch die Filmwelt aus, von Armageddon über Star Wars bis zum Zoolander. Unter anderem versucht er die Fragen »Funktionieren eigentlich Lichtschwerter?« oder »Wie kommt es, dass James Bond immer gewinnt?« zu beantworten.

Und dann noch zwei Tipps für die Stadthalle Neusäß: Am 17. Oktober tritt dort Christian Springer mit seinem »Best of« auf. Und bereits am 11. Oktober sind unter der Leitung von Christian Auer Juliane Dietrich, Sandro Roy, Benedikt Bader und andere im Musikkabarett »Sissi & Franzl – Kaiserschmarrn II« zu erleben.

Foto: Constanze Lindner als »Miss Verständnis« – zu sehen am 17. Oktober in der Kresslesmühle. © Martina Bogdahn

Weitere Positionen

14. April 2021 - 9:08 | Martin Schmidt

Auf »Wasserstoff« (CD/Digital/Stream) setzt der Augsburger Komponist Stefan Schulzki Gedichte von Unica Zürn, Daniel Graziadei und Joseph von Eichendorff in Tonbilder um. Mit dabei, als zentraler Baustein, ist Sängerin und Vokalkünstlerin Beatrice Ottmann.

13. April 2021 - 14:03 | Martin Schmidt

»Knospen des Frühlings« (Digital/Stream/MC) ist das bemerkenswerte Debüt von Special Snowflake. Der 23-jährige Augsburger Nikita Nakropin führt einzigartig Liedermachertradition mit Elementen aus Hardcore und Emo zusammen.

12. April 2021 - 8:28 | Juliana Hazoth

Diversität ist keine momentane Laune des Marktes, sondern schlicht der Wunsch, Realität abzubilden. Lesebedarf – die a3kultur-Literaturkolumne

11. April 2021 - 13:53 | Gudrun Glock

Gibt es Pflanzen, die Schnecken fernhalten? Was hilft wirklich bei Bienenstichen? Andreas Barlage gibt Auskunft in seinem Buch »Wie kommt die Laus aufs Blatt? Wissenswertes und Kurioses rund um die Tiere in unserem Garten«

9. April 2021 - 9:44 | Juliana Hazoth

»Als wir uns die Welt versprachen« – Romina Casagrande erzählt in ihrem neuen Roman vom Schicksal der Schwabenkinder.

7. April 2021 - 8:43 | Thomas Ferstl

»Projektor«, die a3kultur-Filmkolumne, über die Rückkehr von Filmfestivals, Johnny Depp, einer leichten Dame und eines Streamingdienstes.

6. April 2021 - 11:05 | Renate Baumiller-Guggenberger

Die Bayerische Kammerphilharmonie bringt on air Weltklasse aus Augsburg in die Welt und hat sich dafür auf die Kunst hochwertiger Konzertvideos konzentriert.

5. April 2021 - 6:34 | Gast

Aus der Erde geboren: Vor unserer Haustür erwacht zum Leben, was uns kulinarisch verwöhnt. Wild wachsende Kräuter sind wahre Schätze. Von Björn Kühnel

5. April 2021 - 6:03 | Gudrun Glock

Der neu erschienene Sammelband »Deutsche Geschichte. Von den Anfängen bis heute« führt auf fast 1.000 Seiten über die Epochen.

2. April 2021 - 6:33 | Martin Schmidt

Das Wittelsbacher Schloss in Friedberg: ein Kulturort, an und in dem sich Mechanik und Drama der Lockdown-Regelungen in ihrem ganzen Spektrum abspielen. Museum, Indoor- und Outdoor-Veranstaltungen sowie ein Café unterliegen jeweils anderen Öffnungs- und Schließungsmodalitäten.