Positionen

21. September 2021 - 11:38 | Fabian Linder | Politik & Gesellschaft

Stadtkultur (mit)gestalten – aber wie? Im Textil- und Industriemuseum lud das Netzwerk »Degraux!« zur Diskussion. Ein erstes Talkexperiment zu den Ankerthemen wie Konsum & Partizipation, Leerstände und Zwischennutzung.

Ein Mann und eine Frau auf einem Sofa sitzend in ein Gespräch vertieft.
20. September 2021 - 12:14 | Sophia Colnago | Politik & Gesellschaft

Passend zur anstehenden Bundestagswahl sprechen Lisa McQueen und Jürgen Kannler in der aktuellen Folge von »Lisa & me« über Lokalpolitik und Sitzungen im Augsburger Rathaus.

14. September 2021 - 13:38 | Sophia Colnago | Politik & Gesellschaft

»Lisa & me« ist die neue Podcastreihe von a3kultur: zwei Personen, ein Mikrofon und jedes Mal ein anderes Thema. Jürgen Kannler und Lisa McQueen im Talk. Hier anhören!

12. September 2021 - 0:00 | Iacov Grinberg | Politik & Gesellschaft

Iacov Grinberg besucht ungern Wahlveranstaltungen. Für die von Ulrike Bahr (SPD) ausgerichtete Podiumsdiskussion zum Thema »Gut aufwachsen und zusammenleben in der Stadt« machte er eine Ausnahme. Eine Zusammenfassung.

8. September 2021 - 13:55 | Jürgen Kannler | Politik & Gesellschaft

Ein Gespräch im Rahmen der a3kultur-Serie »Theater.Macht.Zukunft.« mit Philipp Miller, Kontrabassist und Personalrat am Staatstheater Augsburg.

30. August 2021 - 13:27 | Gudrun Glock | Politik & Gesellschaft

Mit Permakultur nachhaltig gärtnern – die perfekte Anleitung für Selbstversorger.

30. August 2021 - 10:00 | Anna Hahn | Politik & Gesellschaft

Im Kontext unserer Serie »Theater.Macht.Zukunft.« traf sich a3kultur mit den Theaterleiterinnen Lisa Bühler (Bluespot Productions, rechts), Susanne Reng (Junges Theater Augsburg, Mitte) und Anne Schuester (Sensemble Theater).

26. August 2021 - 10:01 | Jürgen Kannler | Politik & Gesellschaft

Der ehemalige Kulturreferent Thomas Weitzel verantwortet für OB Weber nun den Frieden. Ein Kommentar von Jürgen Kannler

25. August 2021 - 10:00 | Gast | Ausstellungen & Kunstprojekte

Das tim eröffnete im Juli die Sonderausstellung »Who cares? Solidarität neu entdecken«, die in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Neuere/Neueste Geschichte der Universität Augsburg entstand. Lehrstuhlinhaber Prof. Dr. Dietmar Süß berichtet in seinem Gastbeitrag über die Geschichte der Solidarität und stellt dabei wichtige Fragen an den Umgang mit ihr.

Stummfilm-Open Air als Aufschrei
2. August 2021 - 13:33 | Jürgen Kannler | Festival

Stummfilm-Open Air als Aufschrei von Fabian Ballonausen

Seiten