Es werden alle Inhalte mit dem Tag "Literatur" angezeigt

Dies ist eine Liste aller Inhalte und Artikel, die mit dem Begriff "Literatur" gekennzeichnet sind. Es werden allerdings keine Termine aufgelistet. Für die Terminsuche klicken Sie bitte hier!

Typ: Nachricht

Süßes aus dem Augsburger Land

Kurz nach dem ersten Lockdown hat das Landratsamt Augsburg einen Wettbewerb für das beste Backrezept und das schönste Kuchenfoto ausgeschrieben. Das Ergebnis ist ein Backbuch, das nun im Wißner-Verlag erscheint.

Typ: Nachricht

Vier Autorinnen ausgezeichnet

Die Preisträgerinnen des Literaturpreises Schwaben stehen fest. Das Motto 2020 war »Heimat«.

Typ: Nachricht

Busengewunder

Die Comiczeichnerin Lisa Frühbeis stellt am Donnerstag, 26. November, 19:30 Uhr, in einer szenischen und interaktiven Lesung ihr neues Buch vor – online per Zoom.

Typ: Nachricht

Sprechen Sie Vaskonisch?

Der Sprachforscher Rupert Zettl untersucht in seinem im context verlag erschienenen Buch »Ötzis Sprache?« über 2.000 Orts- und Gewässernamen.

Typ: Nachricht

Neu lesen in Lechhausen

Innovatives Raumkonzept und »Open-Library-System«: Am Montag, 16. November, wurde die neue Stadtteilbücherei Lechhausen an der »Schlössle-Kreuzung«, Blücherstraße 1, eröffnet.

Typ: Position

Einblicke in Augsburgs größten Skulpturenpark

Der Kunstführer »Universität Augsburg. Kunst am Campus.« wurde anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Universität in diesem Jahr neu aufgelegt.

Typ: Position

Der Dichter, ein Reh im Innendienst

»Dämonenräumdienst«, der neue Gedichtband von Büchner-Preisträger Marcel Beyer

Typ: Position

Vom Baum auf den Tisch

a3regional-Buchtipp: »Apfelküche« von Madeleine und Florian Ankner

Typ: Nachricht

Kunst- & Lyrikprojekt

Der Lyriker Michael Johann Bauer (Künstlername »Blume«) möchte ein Kunst- und Lyrikheft veröffentlichen und macht dafür nun eine Ausschreibung, die sich an Dichter*innen und Künstler*innen aus Augsburg richtet. Das Non-profit-Projekt soll über Startnext als Crowdfunding finanziert werden.

Typ: Position

Madame Moneypenny

»Wie Frauen ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen können« zeigt Natascha Wegelin in ihrem Buch.

Seiten