Es werden alle Inhalte mit dem Tag "Literatur" angezeigt

Dies ist eine Liste aller Inhalte und Artikel, die mit dem Begriff "Literatur" gekennzeichnet sind. Es werden allerdings keine Termine aufgelistet. Für die Terminsuche klicken Sie bitte hier!

Typ: Nachricht

»Wie schwer ein Menschenleben wiegt«

Dr. Maren Gottschalk hält am Mittwoch, 12. Mai, um 19:30 Uhr einen Vortrag bei der »Katholischen Erwachsenenbildung Online«. Anlass ist der 100. Geburtstag von Sophie Scholl.

Typ: Nachricht

Wie wollen wir leben?

In vier 20-minütigen Online-Lesungen zum Thema Utopie beschäftigt sich das Sensemble Theater mit der Zeit nach Corona und möchte Denkanstöße geben. Am Mittwoch, 5. Mai, erscheint das fünfte Video der Reihe.

Typ: Nachricht

Tolstoi folgt Mann

Der digitale Buchclub des Staatstheaters Augsburg geht in die zweite Runde. Gemeinsam gelesen wird »Anna Karenina« von Lew Nikolajewitsch Tolstoi.

Typ: Position

Alle Maßstäbe in uns selbst

Zum 100. Geburtstag von Sophie Scholl schrieb Robert M. Zoske eine neue Biografie: »Sophie Scholl: Es reut mich nichts – Porträt einer Widerständigen«

Typ: Position

Plätze zum Wohlfühlen

Peter Richard zeigt in seinem neuen Buch unterschiedlichste »Wege zum Naturgarten«.

Typ: Nachricht

Schöne Bücher

Die Büchergilde Gutenberg ist am Samstag, 17. April, 19:30 Uhr, in der Literatur-Lounge des Hotels Maximilian’s zu Gast.

Typ: Position

Warum Diversität kein Trend ist

Diversität ist keine momentane Laune des Marktes, sondern schlicht der Wunsch, Realität abzubilden. Lesebedarf – die a3kultur-Literaturkolumne

Typ: Position

Von »Grabowski« und Co

Gibt es Pflanzen, die Schnecken fernhalten? Was hilft wirklich bei Bienenstichen? Andreas Barlage gibt Auskunft in seinem Buch »Wie kommt die Laus aufs Blatt? Wissenswertes und Kurioses rund um die Tiere in unserem Garten«

Typ: Position

Mit dem Papagei über die Alpen

»Als wir uns die Welt versprachen« – Romina Casagrande erzählt in ihrem neuen Roman vom Schicksal der Schwabenkinder.

Typ: Nachricht

Erbe eines Seuchenmediziners

Der in Stadtbergen lebende Arzt und Schriftsteller Michael Lichtwarck-Aschoff legte jüngst sein neues literarisches Sachbuch »Robert Kochs Affe. Der grandiose Irrtum des berühmten Seuchenarztes« vor.

Seiten