Es werden alle Inhalte mit dem Tag "Literatur" angezeigt

Dies ist eine Liste aller Inhalte und Artikel, die mit dem Begriff "Literatur" gekennzeichnet sind. Es werden allerdings keine Termine aufgelistet. Für die Terminsuche klicken Sie bitte hier!

Typ: Nachricht

Neu lesen in Lechhausen

Innovatives Raumkonzept und »Open-Library-System«: Am Montag, 16. November, wurde die neue Stadtteilbücherei Lechhausen an der »Schlössle-Kreuzung«, Blücherstraße 1, eröffnet.

Typ: Position

Einblicke in Augsburgs größten Skulpturenpark

Der Kunstführer »Universität Augsburg. Kunst am Campus.« wurde anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Universität in diesem Jahr neu aufgelegt.

Typ: Position

Der Dichter, ein Reh im Innendienst

»Dämonenräumdienst«, der neue Gedichtband von Büchner-Preisträger Marcel Beyer

Typ: Position

Vom Baum auf den Tisch

a3regional-Buchtipp: »Apfelküche« von Madeleine und Florian Ankner

Typ: Nachricht

Kunst- & Lyrikprojekt

Der Lyriker Michael Johann Bauer (Künstlername »Blume«) möchte ein Kunst- und Lyrikheft veröffentlichen und macht dafür nun eine Ausschreibung, die sich an Dichter*innen und Künstler*innen aus Augsburg richtet. Das Non-profit-Projekt soll über Startnext als Crowdfunding finanziert werden.

Typ: Position

Madame Moneypenny

»Wie Frauen ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen können« zeigt Natascha Wegelin in ihrem Buch.

Typ: Nachricht

Das Nachtseitige des Lebens

Andreas Nohl stellt im Sensemble Theater seine im Steidl Verlag erschienene Reihe »Nocturnes« vor, deren Thema das Ungewöhnliche und Unheimliche ist.

Typ: Nachricht

Christel Peschke verstorben

Die Kulturlandschaft unserer Region trauert um eine große Schauspielerin, Sängerin und Rezitatorin.

Typ: Nachricht

»Digital genial«

Die Stadtbücherei Augsburg informiert regelmäßig über ihre digitalen Angebote. Nächster Termin: Samstag, 31. Oktober, 11 bis 12 Uhr.

Typ: Nachricht

Traditionsreiche Literaturreihe

Die Ringvorlesung »Große Werke der Literatur« der Universität Augsburg startet wegen der anhaltenden Corona-Krise am Mittwoch, 21. Oktober, um 18:30 Uhr in digitaler Form.

Seiten