Es werden alle Inhalte mit dem Tag "Theater/Bühne" angezeigt

Dies ist eine Liste aller Inhalte und Artikel, die mit dem Begriff "Theater/Bühne" gekennzeichnet sind. Es werden allerdings keine Termine aufgelistet. Für die Terminsuche klicken sie bitte hier!

Typ: Position

Die Konsequenz des Fortschritts

»Der Lechner-Edi schaut ins Paradies«: Das Staatstheater Augsburg schickt einen Mann, eine Frau und eine Maschine im Kühlerhaus des Gaswerks auf eine Zeitreise, um den Fortschritt aufzuhalten.

Typ: Nachricht

Erzählerischer Balanceakt

»Das Ungeheuer« nach dem Roman der Büchner-Preisträgerin 2018 Terézia Mora ist ab dem 9. November wieder am Staatstheater Augsburg zu erleben. Zum letzten Mal geht es dabei in die alten Theaterräume der Kasernstraße.

Typ: Nachricht

Künstler sind auch nur Menschen

Das Theater in der Frauentorstraße e.V. Augsburg feiert die Premiere von »Gretchen 89ff.« am 9. November und das Gastspiel »Schlager frisch von gestern: Die Herren Wunderlich« am 25. November.

Typ: Nachricht

Ein eindrucksvolles Porträt

Zum Jubiläum »Revolution und Räterepublik in Bayern 1918/19« bringt die Theaterwerkstatt Augsburg wieder das Stück »Hoppla! Wir leben!« auf die Bühne.

Typ: Nachricht

Es war einmal ... Revolution!

Unter dem Titel »Rote Fahnen über Augsburg – Revolution und Räterepublik in Bayern 1918/19« bieten Matthias Klösel und Kurt Idrizovic ein umfangreiches Programm mit Theater, Literatur, Kabarett, Film und Musik.

Typ: Position

Der Winter kann kommen!

Ballettpremiere mit »Vier Jahreszeiten« von Ricardo Fernando im Martini-Park

Typ: Position

Figurentheater aus Indien

Der Verein »Freunde des Augsburger Puppenspiels e.V.« hat den Augsburger Zuschauern am 19. Oktober ein Gastspiel des Marionettentheaters aus Bangalore (Indien) »Puppe Tree« präsentiert.

Typ: Nachricht

Schuld und Bühne

Im neuen Format des Staatstheaters Augsburg ermittelt das strenge Auge des Gesetzes auf den Brettern, die die Welt bedeuten.

Typ: Position

Ecce Homo! Entdeckt »Dalibor«!

Smetanas Freiheitsoper schärft in der Inszenierung von Roland Schwab den Blick auf Willkürherrschaft und ist musikalisch ein Genuss.

Typ: Nachricht

Wie stellt man die richtigen Fragen?

Nach dem 20-jährigen Jubiläum startet das Junge Theater Augsburg mit einer Premiere in die neue Spielzeit: Am 21. Oktober, 16 Uhr, kommt »Patricks Trick« auf die Bühne.

Seiten