Michael Baumgartner: numbers (Soundinstallation)

Michael Baumgartner: numbers (Soundinstallation)

7. Dezember 2018 - 11:00

Abraxas

Präsentiert von: loop30 – Der Hör-Raum im Kulturhaus abraxas

Die Soundinstallation „numbers“ entstand anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Augsburger Gaswerks im Jahr 2016 und wurde im großen Scheibengasbehälter des Gaswerks erstmalig präsentiert. Im Hör-Raum „loop30“ erklingt eine für die Location überarbeitete Fassung. Industrialisierung und der Gebrauch von Zahlen stehen in einer engen Beziehung. Zählen, Messen, Wiegen und Vergleichen sind Triebfedern für Entwicklungen. Sie sind alle zahlenbasiert. Die Soundinstallation „numbers“ geht den Zahlen oder genauer gesagt, dem Klang von Zahlen in unterschiedlichen Kontexten nach und setzt diese zueinander in Beziehung. Das Klangmaterial von „numbers“ besteht aus gesprochenen und gesungenen Zahlen aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Sport und Politik - alle aus öffentlich zugänglichen Quellen. Einige davon, wie etwa das Herunterzählen vor einem Raketenstart, haben sich in das kollektive Klanggedächtnis eingeprägt, andere wie z.B. Zahlenkolonnen, die über Kurzwellensender zur geheimdienstlichen Kommunikation verwendet werden (wohl auch heute noch) klingen rätselhaft und fremdartig und wecken mehr oder weniger präzise Assoziationen. Für „numbers“ stand der Sound im Vordergrund, jedoch lässt sich dieser nicht vom Kontext trennen, in dem er entstanden ist. Insofern treten also nicht nur die jeweiligen Klänge miteinander in Beziehung.

Ausstellungsort: Großes Foyer im abraxas
Ausstellungsdauer: Mi 7.11.2018 – Mo 31.12.2018
Öffnungszeiten: Mo–Sa 11.00–24.00 Uhr, So 10.00–23.00 Uhr
Eintritt: frei